16. September 2021

5. Bremer Endoprothetik Symposium im ATLANTIC Hotel Galopprennbahn

Bremen, 16.09.2021 Am 17. September findet im Bremer ATLANTIC Hotel Galopprennbahn das 5. Bremer Endoprothetik Symposium unter dem Motto „Endoprothetik als Mannschaftssport“ statt. Ab 13 Uhr geben Ärzte und Experten spannende Einblicke in die unterschiedlichen Bereiche der Endoprothetik. „Teamsport und Endoprothetik haben viele Gemeinsamkeiten. Der Erfolg hängt maßgeblich von dem perfekten Zusammenspiel aller Beteiligten ab“, erklärt Chefarzt Dr. Adrianus den Hertog das diesjährige Motto. Dem Schirmherrn sowie Organisator des 5. Endoprothetik Symposiums liegt sehr viel an der regelmäßigen Vernetzung und dem Wissenstransfer unter den Ärzten.

Mit Dr. Hubertus Hess-Grunewald hat die Paracelsus Klinik Bremen einen besonders prominenten Gast und Redner gewonnen. Der Präsident des SV Werder Bremen weiß aus erster Hand, worauf es beim Mannschaftssport ankommt. 

„Wir freuen uns sehr, dass die zahlreichen namhaften Spezialisten zu unserem Event nach Bremen kommen. Auf diese Weise stärken wir die Hansestadt als Endoprothetik-Standort“, ergänzt Klinikmanager Josef Jürgens. Mediziner, die an der Veranstaltung teilnehmen, erhalten darüber hinaus fünf Fortbildungspunkte der Ärztekammer Bremen.

Weitere Informationen sowie das Programm finden Interessierte unter https://www.paracelsus-kliniken.de/5-bremer-endoprothetik-symposium/

Bildunterschrift: Der künstliche Gelenkersatz ist immer eine Teamaufgabe unterschiedlicher Fachrichtungen.

Bildnachweis: Victor Lemeshko, Paracelsus Kliniken