Leitbild

Die Paracelsus-Klinik Adorf/ Schöneck ist ein Krankenhaus der Regelversorgung. Durch eine enge Kooperation der Ärzte und des medizinischen Personals beider Standorte wollen wir eine optimale medizinische Versorgung der Bevölkerung des Oberen Vogtlandes gewährleisten mit dem Ziel den Gesundheitszustand unserer Patienten wieder vollständig herzustellen bzw. zu erhalten.

Dabei gelten für uns folgende Grundsätze

  1. Im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns steht der Patient als Mensch. Wir schätzen ihn als Teil unserer Gesellschaft, achten ihn als individuelle Persönlichkeit und begegnen ihm mit Würde und Respekt.
  2. Ein ganzheitliches Pflegeverständnis steht im Vordergrund unseres täglichen Wirkens. Wir arbeiten nach dem Prinzip der „aktivierenden“ Pflege. Die individuelle, geplante Pflege beruht auf der Grundlage der „Aktivitäten des täglichen Lebens“. Das bedeutet, der Pflegeprozess wird optimal, unter Einbeziehung aller Berufsgruppen und nach Möglichkeit gemeinsam mit dem Patient sowie dessen Angehörigen, geplant und durchgeführt. Es gilt, die Ressourcen des Patienten zu fördern oder neu zu erlernen, diese weitestgehend zu integrieren und die Patienten somit aktiv an ihrer Genesung zu beteiligen.

    Wir fühlen uns der Tradition einer ganzheitlichen Betrachtung unserer Patienten auch durch unseren Namensgeber Paracelsus verpflichtet. 

  3. Unsere Mitarbeiter stellen mit ihrer Leistung die Basis unseres Erfolges dar. Wir fördern Motivation und Zufriedenheit in der interdisziplinären Zusammenarbeit durch gezielte Information, Verlässlichkeit und Offenheit für Probleme.
    Durch Eigenverantwortlichkeit, Ausbildung sowie kontinuierliche Fort- und Weiterbildung unterstützen wir zum einen die fachliche und persönliche Kompetenz unserer Mitarbeiter und gewährleisten zum anderen die Integration der neuesten Erkenntnisse in Medizin und Wissenschaft in unsere Patientenbehandlung.
    Alle Mitarbeiter in leitender Position tragen in ihrer Vorbildfunktion entscheidende Verantwortung für das Erreichen unserer gemeinsamen Ziele.
     
  4. Unsere Klinik ist Bestandteil der Paracelsus Kliniken Deutschland GmbH und Co. KGaA und strebt förderliche Beziehungen zu unseren Kooperationspartnern an. Wir pflegen gute Kontakte zu Kostenträgern, den Leistungsträgern und den niedergelassenen, unsere Patienten mitbehandelnden Ärzten, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie sonstigen Institutionen.
     Synergieeffekte durch fachübergreifenden Austausch von Erfahrungen aller Kliniken im Unternehmen untereinander und durch enge Zusammenarbeit mit anderen innovativen Einrichtungen sind erwünscht und werden gefördert.
     
  5. Mit der Einführung und Weiterentwicklung des internen Qualitätsmanagements in unserer Klinik verfolgen wir das Ziel, die Qualität unserer Leistungen im Interesse unserer Patienten ständig zu verbessern. Alle Mitarbeiter sind aufgefordert, sich aktiv an einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu beteiligen.
     Im Rahmen des Beschwerdemanagements nehmen wir Hinweise und Vorschläge seitens unserer Patienten und Besucher gerne auf und sehen diese als Möglichkeit, vorhandene Schwachstellen zu optimieren.

  6. Bei der täglichen Arbeit legen wir Wert auf Sicherheit und vorbeugenden Gesundheitsschutz. Unterweisungen, Bereitstellung und Verwendung erforderlicher Schutzausrüstungen, qualifizierter Einsatz von Hilfsmitteln sowie die gute Zusammenarbeit mit dem Betriebsarzt, der Fachkraft für Arbeitssicherheit und Hygiene unterstützen das Vorhandensein optimaler Arbeitsbedingungen, um den Erhalt der Gesundheit zu ermöglichen und langfristig zu sichern.

  7. Jeder Mitarbeiter ist verpflichtet, vorhandene Ressourcen und Sachmittel der Klinik zielgerichtet und verantwortungsvoll einzusetzen. Ein sorgsamer, umwelt- und kostenbewusster Umgang mit den Ressourcen sichert die nachhaltige wirtschaftliche Stabilität des Unternehmens und somit die Arbeitsplätze der Mitarbeiter.

Die Klinikleitung und das gesamte Team werden im Rahmen der Strategie für die Zukunft die Weichen für eine optimale Patientenversorgung in bewährten und neuen Fachdisziplinen für einen effektiven Personaleinsatz und für eine kostenoptimierte Strukturqualität unter Einbindung der vorhandenen Kompetenzen stellen.