Fachbereich

Orthopädie

Ambulante Sprechstunde

Orthopädische Praxis Lahnstein:
Tel.: 02621 26 83

Orthopädische Praxis Klinik Bad Ems:
Tel.: 02603 20 46

8:00Uhr - 12:00Uhr

Orthopädische Praxis Lahnstein

14:00Uhr - 17:00Uhr

Orthopädische Praxis Lahnstein

14:00Uhr - 17:00Uhr

Orthopädische Praxis Klinik Bad Ems

8:00Uhr - 12:00Uhr

Orthopädische Praxis Klinik Bad Ems

Die orthopädische Abteilung unserer Klinik ist auf den künstlichen Gelenkersatz (Endoprothetik) spezialisiert. Unsere Abteilung ist als EndoProthetikZentrum zertifiziert.

Wir setzen eine Prothese nur dann ein, wenn ein Gelenk durch Krankheit oder Unfall so verändert und seine Funktionsfähigkeit derart eingeschränkt ist, dass es durch ein künstliches Gelenk (Endoprothese) ersetzt werden muss. Häufige Ursache für den Gelenkersatz ist ein fortschreitender Gelenkverschleiß (Arthrose), der oftmals Knie-, Schulter- und Hüftgelenke betrifft.

Wenn konservative Maßnahmen Ihre Beschwerden nicht mindern, ist der Einsatz eines Implantats eine sehr gute Option, um Ihre Beweglichkeit und Beschwerdefreiheit wiederzuerlangen. Dabei bieten wir sowohl zementfreie als auch zementierte Endoprothesen für Hüfte, Knie und Schulter an.

Leistungsspektrum

In unserer orthopädischen Abteilung bündeln wir die Kompetenzen aus den medizinischen Fachgebieten Allgemeine Orthopädie, Endoprothetik und Unfallchirurgie.

Patienten mit Erkrankungen des Skelettsystems können sich somit auf eine optimierte und professionelle Versorgung verlassen. Unser hoch spezialisiertes Ärzteteam bietet ein breites operatives und konservatives Behandlungsspektrum an.

keyboard_arrow_down

  • Operative Achskorrekturen der Extremitäten
  • Knochentransplantationen mit autologem und allogenem Knochen (Knochenbank)
  • Rheumachirurgie inklusive Rekonstruktion von Gelenken, Gelenkkapseln und Sehnen
  • Arthroskopische Chirurgie (inklusive Meniskusnaht, Kreuzbandplastiken, Rekonstruktion von Schultergelenken, etc.)
  • Fußchirurgie (Gelenk erhaltende, achskorrigierende und resezierende Eingriffe z.B. bei Hallux valgus, etc.)

keyboard_arrow_down

  • Osteoporosediagnostik und Therapie (DXA-Messungen, Knochenbiopsie, etc.)
  • Sportmedizin (Behandlung akuter Sportverletzungen, Untersuchung und Beratung zur Trainingsplanung/Trainingssteuerung inklusive Leistungsdiagnostik, Erstellung von Trainingsplänen)
  • Chirotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Röntgendiagnostik mit konventionellem Röntgen sowie bildwandlergestützter Punktion/Infiltration z.B. großer Gelenke bzw. rückenmarksnaher Nerven
  • Infiltrations- und Infusionstherapie sowie rückenmarksnahe Therapie

Ansprechpartner

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Seine Familie kann man sich nicht aussuchen? Und ob! Bewerben Sie sich und werden Sie ein Teil unserer Paracelsus-Gesundheitsfamilie.