Erkrankungen von Gallenblase und Gallengängen

Gallensteine: Ursachen und Symptome

Gallensteine entstehen aus kristallinen Ablagerungen in der Galle. Frauen sind doppelt so oft betroffen wie Männer. Weitere Risikofaktoren sind das Alter, Übergewicht, ungesunde Ernährung, Diabetes und chronische Darmerkrankungen. Gallenbeschwerden treten jedoch nur bei etwa einem Viertel der Betroffenen auf. Dann wird eine Gallen-OP zum Entfernen der Gallenblase mit ihren Steinen unumgänglich.

Gallenkolik: Symptome

Allgemeine Gallenstein Symptome sind unspezifische Oberbauchschmerzen, häufig treten jedoch Gallenkoliken auf, wenn es zu einer Einklemmung eines Steins im Gallenblasenhals gekommen ist und sich dadurch Gallenflüssigkeit staut. Bei einer Kolik kommt es zu krampfartigen starken Schmerzen im Oberbauch, die bis in den Rücken strahlen, eventuell tritt auch Erbrechen auf.

Ein Gallenstau führt unter Umständen auch zu einem Rückstau der Galle in die Leber und verbunden mit Gelbsucht, Schmerzen im Oberbauch und dunklem Urin sowie hellem Stuhl. Auch solche Symptome (Gallenschmerzen) können als Gallenstein-Symptome auftreten.

Weiterhin kann die Funktion der Bauchspeicheldrüse durch den Rückstau beeinträchtigt werden. Gallenbeschwerden wie rechtsseitiger Oberbauchschmerz, Appetitlosigkeit und Fieber können auch auf eine Entzündung der Gallenblase (Cholezystitis) und eine Entzündung der Gallenwege (Cholangitis) deuten.

Gallenblasenentzündung erkennen

Neben klinischer Anamnese und körperlicher Untersuchung können Steine mittels Ultraschall sichtbar gemacht werden, dabei können auch eine entzündlich veränderte Blasenwand oder gestaute Gallenwege erkannt werden. Bei symptomatischen Beschwerden sollte eine Stauung der Gallenwege oder eine Entzündung der Gallenblase ausgeschlossen und eine operative Entfernung der Gallenblase erwogen werden.

Weitere Themen

Ihr Ansprechpartner ist jederzeit für Sie da

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Ob in guten oder herausfordernden Zeiten: Unsere Gesundheitsfamilie hält zusammen – und möchte sich weiter vergrößern. Bewerben Sie sich jetzt!