Notaufnahme

Die Paracelsus-Klinik Hemer sichert die medizinische Notfallversorgung der Stadt Hemer. Täglich stehen wir rund um die Uhr für Sie bereit. Der Notarztwagen der Stadt ist an unserer Klinik stationiert.

Ob Sie mit dem Rettungswagen, mit oder ohne notärztliche Begleitung, zu Fuß oder mit dem PKW kommen: Sie finden die Notaufnahme auf der Rückseite des linken Gebäudeflügels.

Wir stellen Ihre Erstversorgung in jedem Fall sicher. Ganz gleich, ob es sich um einen Verkehrsunfall, einen Schlaganfall, einen Herzinfarkt, eine Verbrennung, einen Arbeitsunfall oder eine andere akute Erkrankung handelt – wir sind für Sie da.

Alle Notfallpatienten werden nach der Erstversorgung ambulant behandelt oder stationär in der jeweiligen Fachabteilung bzw. auf der interdisziplinären Intensivstation aufgenommen. Für den Fall, dass Patienten in eine Spezialklinik verlegt werden müssen, bestehen für alle Fachgebiete enge Kooperationen mit den Spezialabteilungen der regionalen Klinikzentren. Besonders eng ist die Zusammenarbeit mit der Lungenklinik Hemer, der Hans-Prinzhorn-Klinik Hemer und den kardiologischen Abteilungen der Kliniken in Hagen und Dortmund.

Bitte haben Sie Verständnis

Wir versorgen unsere Patienten nach der Schwere der Erkrankung. Wir bitten jetzt schon um Ihr Verständnis für die Wartezeiten, die entstehen können, weil wir sehr schwer verletzte oder erkrankte Patienten bevorzugt behandeln.



Kontakt

Täglich 00:00 bis 24:00 Uhr
T 02372 903-0

Montag bis Freitag

Chefarzt-Sekretariat
T 02372 903-183

Ambulanzaufnahme
T 02372 903-333:

Karriere

Paracelsus: Ihr neuer Heimathafen!

Seine Familie kann man sich nicht aussuchen? Und ob! Bewerben Sie sich und werden Sie ein Teil unserer Paracelsus-Gesundheitsfamilie.