Ambulante Versorgung

Schwerpunkt der ambulanten Behandlungen in unserem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) sind allgemein-, viszeral- und unfallchirurgische Erkrankungen.

Dabei kann das MVZ auf die hervorragende medizintechnische Ausstattung der Paracelsus-Klinik zurückgreifen und gewährleistet damit eine fundierte Diagnostik. So stehen als bildgebende Verfahren u.a. Computertomografie, Röntgengerät und Ultraschall inkl. Doppler-/Duplex-Sonografie zur Verfügung.

Das operative und minimalinvasive Behandlungsspektrum umfasst u.a.:

  • Schilddrüsenoperationen (inkl. intraoperativer Stimmbandnervkontrolle)
  • Leisten- und Bauchwandbrüche
  • Bauchchirurgie (Viszeralchirurgie)
  • Laparoskopische Gallenblasen-OP
  • Blinddarmentfernung
  • Dickdarm-OP
  • Enddarm-Erkrankungen (Proktologie)
  • Tumor-Operationen
  • Abszessspaltungen
  • Hämorrhoidenoperationen mit moderner „Stapler-Hämorrhoidektomie“ nach Longo
  • Arthroskopische Chirurgie
  • Versorgung von Knochenbrüchen (auch Schulkinder)
  • Versorgung periprothischer Frakturen