Innere Medizin

Die Abteilung "Innere Medizin" gliedert sich in die Schwerpunktbereiche

  • Kardiologie
  • Gastroenterologie und 
  • Diabetologie.

Damit umfasst die Abteilung die ganze Bandbreite der internistischen Erkrankungen. Die Spezialisierung innerhalb des Fachgebietes der Inneren Medizin garantiert eine Behandlung der Patienten auf hohem Niveau. Jährlich behandelt das internistische Ärzteteam rund 10.000 Patienten. Im Bedarfsfall ist die stationäre Behandlung und die poststationäre Weiterbetreuung durch den jeweiligen Facharzt auf hohem Niveau gewährleistet. Die umgehende Versorgung von Notfallpatienten ist durch eine 24-h-Interventionsbereitschaft der Internistischen Intensivmedizin in enger Zusammenarbeit mit dem für die Region zuständigen Notarzt gewährleistet.

Chefarzt

Dr. med. Knut Häberlein
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Zusatzbezeichnungen
Rhythmologie, Interventionelle Kardiologie, Rettungsmedizin

Kontakt
T  02603 600-361
F  02603 13020
knut.haeberlein@paracelsus-kliniken.de

Versorgungsschwerpunkte in der Kardiologie

  • Akuter Herzinfarkt
  • Chronische Koronare Herzerkrankung und Angina pectoris
  • Herzmuskelschwäche
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzklappenerkrankungen
  • Angeborene Herzfehler
  • Gefäßerkrankungen (Verschlüsse, Aussackungen)
  • Herzmuskelentzündung
  • Bluthochdruck

Leistungsspektrum der kardiologischen Abteilung

  • EKG und 24h-EKG
  • Ereignis-Recorder
  • Belastungs-EKG
  • 24h-Blutdruck
  • Ultraschall und Farbdopplerultraschall des Herzens und der Gefäße
  • Herzkatheteruntersuchung (Linksherzkathetermessplatz)
  • Ballonerweiterung (PTCA)
  • Einsetzen von Stents
  • Elektrophysiologische Untersuchungen (EPU)
  • Verschorfungsbehandlung bei Herzrythmusstörungen (Katheterablation)
  • Herzschrittmacher- und Defibrillatorimplantation

Diabetologie

Versorgungsschwerpunkte

  • Blutzuckerentgleisung
  • Diabetische Folgeerkrankungen
  • Diabetischer Fuß
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Übergewicht
  • Bluthochdruck
  • Gicht

Leistungsspektrum

  • Sämtliche aktuellen medikamentösen Therapien
  • Insulin-/Insulinpumpentherapie
  • Ernährungsberatung bei Diabetes mellitus
  • Diabetesschulung

 

 

Gastroenterologie

Versorgungsschwerpunkte

  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Notfallmäßige Versorgung schwerer akuter Magen-Darm-Blutungen
  • Schluckstörungen
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Erkrankungen von Leber und Galle
  • Tumore und Krebserkrankungen
  • Verdauungsstörungen
  • Enddarmerkrankungen

 

Leistungsspektrum

Die Paracelsus-Klinik verfügt über eine der modernsten Endoskopieabteilungen in Rheinland-Pfalz. In der Abteilung werden nahezu alle diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Gastroenterologie angeboten.

  • Hochauflösende Video-Endoskopie für Magen, Darm, Gallenwege
  • Chromoendoskopie
  • Bronchoskopie (Spiegelung der Luftröhre und Bronchien)
  • Ultraschalldarstellung der Gallengänge und Steinentfernung
  • Endosonographie zur Feindiagnostik
  • Schluckdiagnostik mit Säure- und Druckmessung
  • Farbkodierte Kontrastmittel-Sonographie
  • Ernährungssonden (PEC-Sonde)
  • Stenteinlage
  • Polypenentfernung
  • Sämtliche Blutstillungsmaßnahmen
  • Argonbeamertherapie
  • Hämorrhoiden- und Fissurbehandlung