EndoProthethikZentrum (EPZ) Bad Ems

Die Versorgung mit künstlichen Gelenken (Endoprothesen) ist ein weltweit bewährtes operatives Behandlungsverfahren, um Patienten mit geschädigten Gelenken ihre Beweglichkeit zurückzugeben und ein schmerzfreieres Leben zu ermöglichen.

Bei uns erhalten Sie eine umfassende Versorgung aus einer Hand, die speziell an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst ist. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse werden bei der Behandlung umgesetzt. Im EndoProthesenZentrum (EPZ) Bad Ems arbeitet ein hoch qualifiziertes, leistungsstarkes Team aus Ärzten, Physiotherapeuten und Pflege zusammen. Dabei werden wir von weiteren Partnern (z. B. Sanitätshäuser, Sozialdienst und Sozialarbeit) unterstützt.

Diagnostik und Therapie des Patienten bilden einen geschlossenen Ablauf und sichern so eine optimale Versorgung der Patienten. Ein weiterer Vorteil bietet die besondere Nähe der behandelnden Ärzte zu den Patienten, die diese häufig aus der regulären Sprechstunde kennen und ggf. auch die ambulante Nachsorge übernehmen. Die Mitarbeiter unseres Teams beantworten Ihnen gerne weitere Fragen.