"Was hab ich?": Arztbrief für Patienten

Laienverständlicher Arztbrief für Patienten

So könnte ein übersetzter Arztbrief aussehen.

Die Paracelsus-Klinik Bad Ems bietet Ihren Patientinnen und Patienten der Abteilung für Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, ein ganz besonderes Angebot:

Jeder Patient bekommt auf Wunsch den vorläufigen Arztbrief, der nach dem stationären Aufenthalt an den weiterbehandelnden niedergelassenen Arzt geht, als übersetzten Patientenbrief nach Hause geschickt.
Die Arztbriefe übersetzen Mitarbeiter von „Was hab' ich?“, von dort wird der Brief zu den Patienten nach Hause versandt. Die Kosten trägt komplett die Klinik. 

Die übersetzten Arztbriefe sollen der besseren Verständigung zwischen Arzt und Patient dienen. Patienten vergessen bis zu 80 Prozent der Informationen, die Ihnen der Arzt übermittelt hat, sobald sie das Behandlungszimmer verlassen. Dabei sind Verständnisschwierigkeiten von medizinischen Erläuterungen unabhängig von Bildung, Alter und Geschlecht. Die Paracelsus-Klinik Bad Ems fördert damit die Gesundheitskompetenz seiner Patienten.

Der Patientenbrief ist ein Gemeinschaftsprojekt der „Was hab' ich?“ gGmbH und den Paracelsus-Kliniken. Das Gemeinschaftsprojekt wird vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ist außerdem Botschafter von „Was hab' ich?“.

Ansprechpartner:

Dr. med. Holger-Carsten Eberle
Chefarzt für Innere Medizin und Kardiologie

Priv.Doz. Dr. med. Martina Kötting
Chefärztin der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie

T 02603 600-0

„Was hab' ich?“

Das Desdner Unternehmen „Was hab' ich?“ besteht bereits seit fünf Jahren. Unter washabich.de können Interessierte ihre Befunde einsenden. Medizinstudenten ab dem achten Semester, Ärzte und Mediziner im Ruhestand übersetzen ehrenamtlich Patientenbriefe. Zum Datenschutz ist der Patient aufgefordert sensible Daten zu schwärzen, aabrufen kann er den Befund mit einem passwortgeschützen Link. Ziel ist es, die Kommunikation zwischen Arzt und Patient zu verbessern.