Anfahrt

Die Adaptionseinrichtung liegt in räumlicher Nähe zu unseren beiden Suchteinrichtungen Paracelsus-Berghofklinik und Paracelsus-Wiehengebirgsklinik in Bad Essen. Die Kleinstadt liegt auf dem Kamm des Wiehengebirges, 25 Kilometer östlich von der Stadt Osnabrück. Bad Essen bietet gut nutzbare Arbeits-, Wohn- und Freizeitmöglichkeiten. Auch bestehen Verkehrsanbindungen an den Großraum Osnabrück/Melle.

Unsere Kontaktdaten sind:

Paracelsus-Berghofklinik II – Adaption –

Am Mahnmal 5

49152 Bad Essen

T 05472 935-270

F 05472 935-233

berghofklinik2.adaption(at)paracelsus-kliniken.de

 

 

So erreichen Sie uns am besten

Ihr Zielbahnhof ist Bohmte

Wenn Sie mit der Bahn anreisen, ist Ihr Zielbahnhof Bohmte. Von dort können Sie uns mit dem Taxi erreichen (circa acht Kilometer Entfernung) oder uns anrufen, wenn Sie von dort abgeholt werden möchten (T 05472 935-154).

 

Mit dem PKW

Die Klinik liegt auf dem Bad Essener Berg etwas abseits der Straße, die von Bad Essen nach Melle führt.

  • von der B 65 kommend: Fahren Sie in den Ort Bad Essen und folgen Sie der Beschilderung Richtung Melle. Die Paracelsus-Berghofklinik ist gesondert ausgeschildert. Nach circa zwei Kilometern Serpentinen durch den Wald biegen Sie auf dem Essener Berg rechts in die Zielstraße „Am Mahnmal“ ein.
  • von der A 30 kommend: Nehmen Sie Autobahnabfahrt Gesmold/ Bad Essen. Folgen Sie der Beschilderung Richtung Bad Essen für ca. 12 km. Wenn Sie das grüne Ortschild "Essener Berg" passiert haben, biegen Sie nach ca. 1 km links ab in die Zielstraße „Am Mahnmal“.