18. Mai 2022

Besuche wieder möglich in der Paracelsus Klinik Bad Ems


Nach langem Besuchseinschränkungen können Patientinnen und Patienten der Klinik nun wieder Besuch empfangen.

„Endlich ist es so weit! Die gesunkene Inzidenz lässt es zu, dass unsere Patientinnen und Patienten wieder Besuch empfangen dürfen“, freut sich Michael Krug, Klinikmanager der Paracelsus Klinik Bad Ems. Nach langen Besuchseinschränkungen öffnet die Klinik ihre Türen für Besucher ab kommenden Samstag, den 21.5.2022. Erlaubt sind pro Tag und Patient jeweils ein Besucher. Die Besuchszeit ist weiterhin begrenzt: Besuche sind in montags bis freitags von 14:00 bis 17:30 Uhr möglich, am Wochenende von  10-12:30 und 14:00-17:30 Uhr.

Besucher müssen neben ihrem Personalausweis einen tagesaktuellen negativen Schnelltest einer offiziellen Teststelle an der Rezeption vorlegen. Das gilt auch für Geimpfte und Genesene. Es gilt im gesamten Gebäude und auf dem Klinikgelände die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Am Eingang der Klinik erfolgt eine Symptomabfrage mittels Fragebogen. Bei  Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, Fieber, Schüttelfrost usw ist ein Besuch der Klinik nicht möglich. „Wir halten weiterhin hohe Hygienestandards aufrecht, freuen uns aber für unsere Patientinnen und Patienten. Denn zu einem möglichst angenehmen Krankenhausaufenthalt gehört nun einmal auch der Besuch von Freunden und Verwandten. Das kann durchaus zur schnelleren Genesung beitragen“, so Klinikmanager Michael Krug.