Behandlung und Therapie

Nach gründlicher Diagnostik bieten wir individuelle Therapien für neurologische Erkrankungen.

Unsere Behandlungsziele sind die Verbesserung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten, die Stabilisierung der Körperfunktionen und die Krankheitsbewältigung.

Schon im sehr frühen Krankheitsstadium beginnen wir mit der Diagnostik und der intensiven Therapie.

Behandlungsspektrum

  • Avancierte Parkinsontherapie mit neuen Techniken wie  Pumpentherapie und Tiefenhirnstimulation
    und deren Evaluierung bei fortgeschrittenem Morbus Parkinson
  • Hochspezialisierte, medikamentöse Therapie bei motorischen u. nicht-motorischen Parkinsonsymptomen
  • Differenzierung von Gang- und Bewegungsstörungen bei neurodegenerativen Erkrankungen des ZNS und Trainingsmaßnahmen
  • Hirnleistungstraining bei beginnenden Demenzen im Alter
  • Chronisch-entzündliche Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose zur Kortison-Schubtherapie oder zur Neueinstellung auf Immunmodulatoren)
  • Periphere Nervenläsionen
  • Therapieoptimierung bei Schmerzsyndromen wie z.B. Kopf-, Gesichts- und Rückenschmerzen
  • Interdisziplinärer Therapieansatz bei Schwindelsymptomatik

Besondere Angebote:

Wir führen die Botulinumtoxin-Behandlung vor allem bei fazialen und zervikalen Dystonien sowie Spastik durch (Behandlung ist sog. „qualifizierter Botulinumtoxin-Anwender“). Wir führen neurologische Begutachtungen durch, insbesondere auch zur Frage der Kraftfahrtauglichkeit bei neurologischen Erkrankungen („Kraftfahrtauglichkeitsgutachten“).