Pathologie

Pathologie - Der Dienst am lebenden Patienten

Obwohl die meisten Laien bei der Pathologie an Obduktionen denken, dient die Arbeit des Pathologen heutzutage in erster Linie dem lebenden Patienten. Durch seine histologischen Untersuchungen leistet er einen wichtigen Beitrag zur richtigen Behandlung.

Pathologen beschäftigen sich vor allem mit lebenden Patienten und deren Gewebe unter dem Mikroskop. Auch wenn Patienten in der Regel keinen persönlichen Kontakt zum Pathologen haben, ist er ein wichtiger Bestandteil des Behandlungsteams.

Durch eine fundierte und sichere Diagnose am Mikroskop und anderen technischen Geräten unterstützt er den behandelnden Arzt dabei, eine Entscheidung für die richtige Therapie zu treffen. Wenn zum Beispiel ein Internist bei einer Darmspiegelung ein Geschwür entdeckt, entnimmt er mit einer kleinen Zange Gewebsproben. Der Pathologe untersucht dieses Gewebe und kann Aufschluss darüber geben, ob das Geschwür durch einen bösartigen Tumor oder eine Entzündung hervorgerufen worden ist. Ferner kann der Pathologe den Tumor oder die Entzündung weiter klassifizieren bzw. graduieren. Bei einer Entzündung kann er sogar die Ursache benennen.

Unsere Fachärzte werden bei Ihrer Arbeit durch unsere Kooperationspartner im Bereich der Pathologie unterstützt.

Kooperationspartner:

Diagnostikum
Pathologie und Zytologie Hof

Ärztliche Leitung:

Dr. med. Michael Mugler
Facharzt für Pathologie

Dr. med. Christoph Seidl
Facharzt für Pathologie

Eppenreuther Straße 9
95032 Hof an der Saale
Telefon: 0 92 81 / 78 69 0
Telefax: 0 92 81 / 78 69 16
E-Mail: info@diagnosticum.eu

Homepage: diagnostcum.eu