Behandlungsdauer

Die Dauer einer pneumologischen Rehabilitation bzw. Anschlussheilbehandlug ist von der Indikation beziehungsweise Diagnose und dem Verlauf der Behandlung abhängig. Sie beträgt normalerweise drei Wochen. Wenn es medizinisch notwen­dig ist, können Leistungen auch für einen längeren Zeit­raum in Anspruch genommen werden.