Wirbelsäulenzentrum an der Paracelsus-Klinik Osnabrück

Herzlich willkommen im Wirbelsäulenzentrum an der Paracelsus-Klinik Osnabrück

Rückenschmerzen betreffen heute einen erheblichen Teil der Bevölkerung. Die Erkrankungen an der Wirbelsäule, die zu diesen Beschwerden führen, sind vielfältig, ebenso vielfältig sind die Therapieansätze. Das Wirbelsäulenzentrum bündelt unter einem Dach die gesamte diagnostische, konservative, interventionelle und operative Kompetenz rund um die Behandlung der Wirbelsäule. Mit Prof. Dr. med. Martin Deininger leitet einer der bundesweit anerkannten Wirbelsäulenchirurgen das Wirbelsäulenzentrum Osnabrück. So können wir unseren Patienten ein weitreichendes und breit aufgestelltes Behandlungsangebot machen.

Erkrankungen der Wirbelsäule

  • Bandscheibenvorfall
  • Einengung des Spinalkanals
  • Wirbelgleiten
  • Skoliosen
  • Morbus Scheuermann
  • Facettengelenksarthrose
  • Verletzungen der oberen und unteren Halswirbelsäule, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Wirbelkörperbruch aufgrund von Osteoporose
  • Tumoren und Metastasen der Wirbelsäule und des Rückenmarks
  • Entzündungen der Wirbelsäule

Weitere Informationen zu den Erkrankungen finden Sie auf der Seite Erkrankungsspektrum.

Unsere Behandlungsmethoden bei Wirbelsäulenerkrankungen

Für die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen stehen uns alle sinnvollen konservativen, infiltrativen und operativen Therapien zur Verfügung. Große Erfahrung mit nicht-invasiven, minimal-invasiven und mikrochirurgischen Eingriffen zeichnet das fachübergreifende Team des Wirbelsäulenzentrums aus. Eine hochmoderne OP-Einheit  ermöglicht die Durchführung von Eingriffen weit über den üblichen Standards. Informieren Sie sich gerne zu den vielfältigen Behandlungsansätzen des Wirbelsäulenzentrums.

Ein Netzwerk von Spezialisten rund um die Erkrankungen der Wirbelsäule

Neurochirurgie

Operation an der Wirbelsäule

Operationen an der Wirbelsäule führen wir weit über dem normalen Standard in modern ausgestatteten Operationssälen durch.
» Neurochirurgie

Neurologie

EEG

Die neurologische Diagnostik ist ein entscheidender Baustein bei der Suche nach der tatsächlichen Ursache der Schmerzen.
» Neurologie

Nuklearmedizin

Veränderungen an der Wirbelsäule (z.B. Entzündungen, Frakturen, Tumore) werden mit einer Szintigraphie sichtbar gemacht.
» Nuklearmedizin

Schmerzklinik

Therapie chronischer Schmerzen

Chronischen Schmerzpatienten können wir eine stationäre Behandlung in der Schmerzklinik Osnabrück anbieten.
» Schmerzklinik

Strahlentherapie

Bestrahlung

Insbesondere bei onkologischen Erkrankungen der Wirbelsäule ist die Strahlentherapie Teil des Behandlungskonzeptes.
» Strahlentherapie

Physiotherapie

Physiotherapie für den Rücken

Ein spezialisiertes physiotherapeutisches Trainingsprogramm kann häufig eine Operation vermeiden oder aufschieben.
» Physiotherapie

Neuroradiologie

Neuroradiologie

Für eine exakte Diagnostik stehen MRT, strahlenarme Röntgen- und CT-Geräte zur Verfügung, ebenso führen wir CT-gesteuerte Infiltrationen durch.
» Neuroradiologie

Anästhesie

schmerzfreie Behandlung

Ein hochqualifiziertes anästhesiologisches OP-Management und eine am Patienten orientierte Schmerztherapie fördern den Heilungsprozess.
» Anästhesie

Orthopädie

Gelenkersatz

Wenn Beckenschiefstand oder Gelenkverschleiß Ursache der Beschwerden sind, gehören orthopädische Fachärzte zu unserem Behandlerteam.
» Orthopädie

Nehmen Sie gerne Kontakt zur Praxis des Wirbelsäulenzentrums auf.

Terminvergabe: 0541 966-3057  

Praxis: 0541 966-3050

Mehr Informationen zu Ihrer ambulanten Vorstellung finden Sie auf unserer Praxisseite.