Karlsruhe-Durlach

"Wir brauchen strukturierte Abläufe"

Dr. Cornelia Deckwerth, Ärztliche Direktorin und Chefärztin einer Abteilung für Unfallchirurgie, stellt gleich zu Beginn klar: „Krankenhäuser müssen überleben, um Patienten behandeln zu können.“ Das würden sie aber nicht nur durch ökonomische Anpassungen erreichen, sondern indem sie z. B. auf standardisierte Strukturen und Abläufe setzen. Nicht zuletzt schafft das Freiräume, in denen Dr. Deckwerth und ihre Kollegen sich weniger der Administration und mehr den Patienten widmen können: Die Chirurgin kommt gerade aus dem OP.

Zeigt her eure Füße

Der Fuß ist es, den Dr. med. Kai-Uwe Schreiter stets im Blick hat, wenn Patienten sich von ihm behandeln lassen. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie gilt in der ganzen Region als ausgewiesener Experte für angeborene oder erworbene Erkrankungen des Fußes. Dass er wenig von Belehrung und viel von Beratung seiner Patienten hält, trägt zusätzlich zum guten Ruf des "Fußdoktors" bei.