Diagnostische Maßnahmen

Die meisten Ursachen der Inkontinenz können durch sogenannte Basisuntersuchungen festgestellt werden. Zur genauen Abklärung und Therapieplanung sind meistens weitere urologische Spezialuntersuchungen notwendig.

Die Paracelsus-Klinik Golzheim setzt zur umfangreichen Diagnose folgende Untersuchungsmethoden ein:

  • Basisuntersuchungen
  • Befragung (Inkontinenzfragebögen)
  • Klinische Untersuchung
  • Urinuntersuchung 
  • Miktionsprotokoll 
  • Vorlagen-Test (Pad-Test)
  • Spezielle urologische Diagnostik
  • Ultraschalluntersuchung der Harnblase und Nieren
  • Perineale Sonographie
  • Urodynamische Untersuchung (Funktionsprüfung von Blase und Schließmuskel) 
  • Zystographie (Röntgenuntersuchung der Harnblase) 
  • Dynamisches Beckenboden-MRT