Rheinisches Prostatazentrum Düsseldorf

Das Prostatazentrum Düsseldorf ist ein Zusammenschluss der Paracelsus-Klinik Golzheim als Fachklinik für Urologie mit niedergelassenen Fachärzten für Urologie, Strahlentherapie und Pathologie. In Abgrenzung zu anderen Zentren beschränken wir uns nicht auf die Behandlungdes Prostatakarzinoms, sondern bieten den Patienten professionelle Versorgung und Nachsorge für alle Erkrankungen der Prostata.

Erkrankungsspektrum

Was macht die Qualität im Rheinischen Prostatazentrum aus?

  • Alle Mitglieder des Prostatazentrums sind spezialisierte Experten auf ihrem Gebiet und arbeiten nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Empfehlungen der internationalen Fachgesellschaften.
  • Es stehen mit der MRT-gestützten Fusionsbiopsie, der Fokaltherapie und dem hochintensiven fokussierten Ultraschall (HIFU) modernste Diagnose- und Behandlungsmethoden zur Verfügung.
  • Regelmäßige fachübergreifende Fallbesprechungen, gemeinsame Dokumentation, interne und externe Fortbildungen garantieren optimale Behandlungskonzepte.
  • Regelmäßiger Informationsaustausch innerhalb des Zentrums stellt für den Patienten sicher, dass wichtige Untersuchungsergebnisse allen Ärzten und weiteren Partnern bekannt sind.
  • Die Einholung von Zweitmeinungen ist jederzeit möglich.
  • Wir legen auf die Zufriedenheit der Patienten größten Wert und nutzen Rückmeldungen, um die Qualität kontinuierlich weiter zu entwickeln.
  • Alle Mitglieder innerhalb des Prostatazentrums verfügen über ein Qualitätsmanagementsystem und unterziehen sich regelmäßig einer externen Überprüfung der Qualität.

Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Düsseldorf

Die Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Düsseldorf möchte Betroffene bei der Bewältigung ihrer Krankheit unterstützen. Der Erfahrungsaustausch der Betroffenen untereinander hilft dabei enorm. Durch Gespräche, Vortragsangebote und Aktionen möchte die Selbsthilfegruppe zur Auseinandersetzung mit dem Thema Prostatakrebs, zur Früherkennungsuntersuchung und zum offenen Umgang mit der Erkrankung ermutigen.

Interessierte finden auf der Internetseite der Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe weitere Informationen und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme.

http://www.prostata-selbsthilfe-duesseldorf.de/