Pneumologie

Die Abteilung Pneumologie unter Leitung des Chefarztes Dr. med. Burghart Lehnigk ist zuständig für die Rehabilitationsnachsorge von Atemwegserkrankungen. Es besteht die Zulassung für eine Anschluss-heilbehandlung (AHB) seitens der gesetzlichen Krankenkassen sowie für Heilverfahren der Deutschen Rentenversicherung.

Erkrankungen der Atemwege

  • Chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD)
  • Asthma bronchiale
  • Chronische Bronchitis
  • Zustand nach Pneumonie
  • Zustand nach Lungenoperationen
  • Interstitielle Lungenparenchymerkrankungen (z.B. Sarkoidose, Fibrose)

Therapieangebote bei Atemwegserkrankungen

Das Therapiekonzept umfasst eine ganze Reihe hochspezialisierter Therapiebausteine, um die Atemwegserkrankungen zu lindern bzw. deren Folgen bestmöglich bewältigen zu können.

  • Spezielle Lungentherapie
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Psychologische Betreuung
  • Spezifisches Gesundheitstraining
  • Ernährungsberatung
  • Sozialberatung
Dr. med.  Burghart Lehnigk
Dr. med. Burghart Lehnigk
Chefarzt Pneumologie
039485 99-531
039485 99-261