Klinik A - Z

Ärztliche Versorgung

Für die Behandlung Ihrer Erkrankung stehen Ihnen unsere Ärztinnen und Ärzte zur Verfügung. Äußern Sie Ihre Fragen und Wünsche bei der Visite oder vereinbaren Sie mit Ihrem Stationsarzt einen Termin. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Fragen offen zu stellen. Vertrauen ist die beste Basis für eine erfolgreiche Therapie.

Alkoholische Getränke und Zigaretten

Die Genussmittel stören den Heilungsprozess empfindlich. Daher sollten Sie im Krankenhaus ganz darauf verzichten. Sollten Sie dennoch rauchen wollen, bitten wir Sie, den Raucherpavillon aufzusuchen. 

Allgemeine Vertragsbedingungen

Die Allgemeinen Vertragsbedingungen und die jeweils gültigen Pflegekostentarife sind rechtliche Grundlagen für die Krankenhausbehandlung. Beides kann in der Patientenaufnahme eingesehen werden.

Aufnahme

Vor Ihrer Aufnahme in die Klinik sind einige Formalitäten erforderlich, die sich nicht vermeiden lassen (Krankenhaus-Aufnahmevertrag). Die Patientenverwaltung, deren Aufgabe es ist, Ihren Klinikaufenthalt finanziell zu organisieren und abzuwickeln, benötigt hierfür einige Angaben zu Ihrer Person. Selbstverständlich unterliegen alle Daten der Verschwiegenheit.

Aufzüge

Im gesamten Krankenhaus stehen Aufzüge zur Verfügung. Im Eingangsbereich können Sie zwei Personenaufzüge nutzen, um die Stationen zu erreichen und über den Aufzug an der Ambulanz gelangen Sie auf die Intensivstation.

Auskunft und Datenschutz

Aus Gründen des gesetzlichen Datenschutzes erteilen wir keine telefonischen Auskünfte über Patienten. Als Patient haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Einsicht in Ihre Krankenakte zu nehmen.

Begleitperson

Wünschen Sie die Aufnahme einer medizinisch nicht notwendigen Begleitperson (z. B.
Ehepartner), so ist dies nach Abstimmung möglich. Hierzu halten wir ein individuelles Angebot für Sie bereit. 

Begleitung zur Untersuchung

Da Orientierungsschwierigkeiten und Sturzrisiko bei älteren Menschen häufig erhöht sind, begleitet immer therapeutisches Personal die Patientinnen und Patienten zu den entsprechenden Untersuchungsräumen.

Besucher / Besuchszeiten

Besucher sind in unserer Klinik gerne gesehen. Es hilft Ihnen bestimmt bei der Genesung, wenn Familienangehörige und Freunde Sie besuchen. Wir bitten Sie jedoch, ab 20.00 Uhr auf den Empfang von Besuch zu verzichten.

Bücher

Unsere kleine aber feine Patientenbücherei hält ausreichend Lesestoff bereit. Die Grünen Damen / Grüner Herr geben die Bücher aus.

Bushaltestelle

Die Klinik ist mit dem Bus sehr gut zu erreichen. Die nächste Haltestelle befindet sich etwa 50 Meter unterhalb der Klinik in der Breddestraße. Die Fahrzeiten der Busse erfahren Sie von den Mitarbeitern unseres Empfangs.

Cafeteria

Im Erdgeschoss der Klinik befindet sich das «Bistro Medicus». Hier sind Zeitschriften, Kaffee und Kuchen, warme und kalte Mahlzeiten, Artikel des täglichen Bedarfes und vieles mehr erhältlich.

Besonderer Service:
Patienten können die Tageszeitung täglich ab 9.00 Uhr telefonisch unter der Durchwahl 570 bestellen.

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.00 - 17.30 Uhr
Sa / So / feiertags 12.00 - 17.30 Uhr

Diabetesberatung

Eine ausgebildete Diabetesberaterin berät Sie zu allen Fragen rund um die Erkrankung, gibt Tipps zur gesundheitsfördernden Lebensweise und schult die Patienten im Umgang mit der Insulinspritze. Weitere Informationen finden Sie hier.

Entlassung / Entlassmanagement

Weitere Informationen finden Sie hier.

Essen

Dass wir an unserer Klinik besonders viel Wert auf eine gesunde Ernährung legen, versteht sich fast von selbst. Wir garantieren eine ausgewogene Ernährungsweise mit reichlich Kohlenhydraten, viel Obst und Gemüse, wenig tierischen Fetten, fettreduzierten Milchprodukten sowie Fleisch und Wurst in Maßen. Die Gerichte und Speisenzusammenstellungen sind so konzipiert, dass Sie sich auch nach Ihrem stationären Aufenthalt einfach in den Alltag integrieren lassen.

Fundsachen

Sämtliche Fundsachen werden zunächst zwei Wochen am Empfang / auf den Stationen aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist übermitteln wir die gefundenen Gegenstände an das Fundbüro der Stadt, wo sie weitere sechs Monate aufbewahrt werden.

Friseur / Fußpflege

Persönliches Wohlbefinden trägt zu einer schnellen Genesung bei. Wenn Sie z. B. einen Haarschnitt und / oder eine Fußpflege wünschen, vereinbart das Pflegepersonal gerne einen Termin für Sie. 

Grüne Damen / Grüner Herr

Weitere Informationen finden Sie hier.

Getränke

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist wichtig. Deshalb steht für unsere Patienten auf sämtlichen Stationen Mineralwasser und Tee kostenlos bereit.

Haftungsausschluss

Für die Garderobe und mitgebrachte Gegenstände übernehmen wir im Schadensfall keine Haftung. Gleiches gilt für auf unserem Parkplatz abgestellte Fahrzeuge.

Hotels

Um Ihre Familie und Freunde in Ihrer Nähe zu wissen, informieren wir Sie individuell über kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten in angrenzenden Hotels.

Hubschrauberlandeplatz

Manchmal geht es um Sekunden. Zum Beispiel immer dann, wenn schwere Unfälle auf den umliegenden Autobahnen einen zügigen Transport der Verletzten erfordern. Auch beim Transport von Menschen, die aufgrund einer schweren Erkrankung notfallmäßig operiert werden müssen, darf keine Zeit verschwendet werden. Die Paracelsus-Klinik Hemer verfügt über einen eigenen Hubschrauberlandeplatz und ist damit eine tragende Säule der notfallmedizinischen
Versorgung der Stadt Hemer.

Kosten

  • Zuzahlung
    Von gesetzlich Versicherten zieht das Krankenhaus von Beginn der stationären Behandlung an eine Zuzahlung von 10,00 € je Kalendertag für maximal 28 Tage ein. Das Krankenhaus zieht diesen Betrag im Auftrag der Krankenkasse ein, das Geld verbleibt also nicht in der Klinik.
  • Wahlleistungen
    Außerhalb der allgemeinen Krankenhausleistungen in Anspruch genommene Wahlleistungen werden gesondert berechnet. Informationen zu Aufschlägen bei Einzelzimmerunterbringung, Telefon, Wahl- oder Zusatzverpflegung erhalten Sie beim Pflegepersonal.

Lob und Kritik

Wir sind natürlich bemüht, Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollte es aber doch einmal Grund zur Kritik geben, dann sprechen Sie uns bitte an oder schreiben uns eine kurze E-Mail. Denn nur so können wir unsere Leistungen anpassen und verbessern. Natürlich freuen wir uns auch über ein Lob, wenn Ihnen Dinge besonders positiv aufgefallen sind.

Medikamente

Bei einem stationären Aufenthalt bringen Sie bitte alle Medikamente, die Sie einnehmen, mit. Der behandelnde Arzt der Klinik wird ggf. Ihre bisherigen Medikamente auf andere Medikamente mit gleicher Substanzgruppe umstellen oder die Medikation anpassen bzw. neu einstellen. Insbesondere gilt es, Wechselwirkungen mit neuen Medikamenten oder Doppelmedikationen zu vermeiden. Hier arbeiten wir für die ambulante Nachsorge eng mit dem behandelnden Hausarzt zusammen.

Mobiltelefon

Die hochempfindlichen medizinischen Geräte sind u. U. störanfällig für die von Mobiltelefonen ausgehenden Strahlen. Deshalb ist das Benutzen von Handys im ganzen Klinikgebäude grundsätzlich nicht erlaubt. Bitte schalten Sie Ihr Gerät mit Betreten des Gebäudes ab.

Notfallpatienten

Die Klinik ist zuständig für die notärztliche Versorgung der Stadt Hemer. Ein vollständig ausgestatteter Rettungswagen inkl. mobiler Beatmungseinheit ist an der Klinik stationiert. In Notfällen rufen Sie bitte die Notfallnummer 112 an.

Parkplatz

Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen auf dem Klinikgelände zur Verfügung. Wir erheben eine Parkgebühr von 1,00 € pro Aufenthalt.

Patientengrüße

Ihre Angehörigen und Freunde haben die Möglichkeit, Ihnen per E-Mail einen Gruß zukommen zu lassen, der Ihnen von einem unserer Mitarbeiter in einem Schmuck-Umschlag überbracht wird. Hier kommen Sie direkt zur Grußkarte.

Patientenrufanlage

Unsere Patientenzimmer sind allesamt an eine Patientenrufanlage angeschlossen. Es handelt sich dabei um ein akustisches Signal im Dienstzimmer, zusätzlich leuchtet außerhalb des Zimmers eine Lampe, die den Pflegekräften den Ruf ebenfalls anzeigt.

Pflege

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege kümmern sich kompetent und zugewandt um unsere Patienten. Unser Team schafft eine freundliche und vertrauensvolle Atmosphäre, um den Patienten in seiner besonderen Lage zu unterstützen. Professionelle Pflege richtet sich nach dem Maß der Hilfsbedürftigkeit und soll zur baldigen Genesung beitragen. Durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden unsere Pflegekräfte regelmäßig geschult, um neuste Erkenntnisse in ihrer täglichen Arbeit nutzen und anwenden zu können. Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Pflege.

Post

Sie können persönliche Post erhalten und versenden. Eingehende Patientenpost wird im Laufe des Vormittages an die einzelnen Stationen verteilt. Bitte erleichtern Sie unsere Arbeit, indem Sie Freunden und Bekannten neben der Klinikanschrift auch Station und Zimmernummer mitteilen. Dies vereinfacht und beschleunigt die Postzustellung.
Zu versendende Post bitten wir ausreichend zu frankieren und im Dienstzimmer der Station abzugeben.

Radio / Fernsehen

Alle Patientenzimmer sind mit Radio und Fernsehgerät ausgestattet. Beides stellen wir unseren Patienten unentgeltlich zur Verfügung.

Seelsorge

Die Seelsorger aus den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden der Umgebung suchen Sie auf Ihren Wunsch hin gern auf. Das Stationspersonal ist Ihnen bei der Kontaktaufnahme behilflich. Sollten Sie einer anderen Kirche oder einer anderen Religion zugehören, so hilft Ihnen unser Personal, Ihren Geistlichen zu rufen.

Spaziergänge

Unser naheliegender Park lädt ganzjährig zu Spaziergängen ein. Frische Luft und Bewegung wirken erholsam auf Körper und Geist.

Bitte verlassen Sie das Klinikgebäude nicht ohne die ausdrückliche Genehmigung Ihres behandelnden Arztes. Bitte informieren Sie immer das Stationspersonal, wenn Sie die Station verlassen.

Wertsachen

Wertsachen, größere Geldbeträge oder wichtige Papiere lassen Sie bitte zu Hause. Sollten Sie dennoch Wertgegenstände mitbringen müssen, so können wir hierfür nur dann die Haftung übernehmen, wenn sie gegen Quittung zur Aufbewahrung in den Tresor unserer Verwaltung gegeben werden. Abgabe und Ausgabe der deponierten Wertgegenstände können zu den täglichen Dienstzeiten erfolgen:

Mo - Do7.30 - 16.00
Fr7.30 - 13.00