EndoProthetikZentrum

Als erste Klinik im Märkischen Kreis wurde die Paracelsus-Klinik Hemer von EndoCert und der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie als EndoProthetikZentrum zertifiziert.
Als erste Klinik im Märkischen Kreis wurde die Paracelsus-Klinik Hemer von EndoCert und der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie als EndoProthetikZentrum zertifiziert.

In der Sektion Orthopädie / Endoprothetik der chirurgischen Abteilung behandeln wir Gelenkerkrankungen in großer Fallzahl sowie Verschleißerkrankungen an Knie- und Hüftgelenk. Zuständig für die Endoprothetik sind in erster Linie unsere Experten Dr. med. Jörg Jäger und Dr. med. Helmut Laaß, die sowohl Erst- als auch Wechseloperationen durchführen. In Hemer werden jährlich ca. 500 Knie-, Hüftgelenke und künstliche Sprunggelenke eingesetzt. Der endoprothetische Schwerpunkt der Klinik ist weit über die Region hinaus bekannt.

Als erste Klinik im Märkischen Kreis wurde die Paracelsus-Klinik Hemer von EndoCert und der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie als EndoProthetikZentrum zertifiziert.
Die hohe Qualität der Versorgung von Patienten mit Kunstgelenken wurde im Frühjahr 2015 ausgezeichnet.

Dr. med. Jörg Jäger im Kurzinterview mit dem Radio MK über die Besonderheit der Paracelsus-Klinik Hemer als zertifiziertes EndoProthetikZentrum.

Interview - Teil 1

Interview - Teil 2

Spezialisten für künstlichen Gelenkersatz

Mit Dr. med. Helmut Laaß arbeitet ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet des künstlichen Gelenkersatzes an der Paracelsus-Klinik Hemer. Der Facharzt für Chirurgie gehörte jahrelang zum Ärzteteam der Endo-Klinik in Hamburg, eine der renommiertesten Kliniken für künstlichen Gelenkersatz in Deutschland. Darüber hinaus war er 13 Jahre lang als Oberarzt in Menden und Iserlohn tätig. Neben seinen Operationen in der Paracelsus-Klinik Hemer arbeitet er mit Dr. Jörg Freis in der Chirurgischen Praxis zusammen und betreut dort seine Patienten vor und nach den Operationen.

Dr. med. Jörg Jäger hat vor der Aufnahme seiner Tätigkeit in der Paracelsus-Klinik Hemer unter anderem über acht Jahre an der Orthopädischen Klinik in Volmarstein gearbeitet, davon über fünf Jahre als Oberarzt und Vertreter des Chefarztes. Die Orthopädische Klinik Volmarstein zählt zu den renommiertesten Fachkliniken in der Rhein-Ruhr-Region. Dr. Jäger ist niedergelassen als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Rheumatologie und Spezielle Orthopädische Chirurgie. Er betreibt mit zwei Partnern eine orthopädische Gemeinschaftspraxis an vier Standorten, die damit zu den größten der Region zählt.