Vita Dr. med. Roman Koch

Dr. Koch wurde 1972 in Eckernförde geboren und studierte von 1995 bis 2002 an der Universität Kiel.

Nach seiner Facharztausbildung am Städtischen Krankenhaus Kiel erlangte er an der University of Stellenbosch, University of Capetown und der Yale School of Medicin, Departement of Surgery in den USA,  eine anerkannte Expertise in der chirurgischen Behandlung gut- und bösartiger Erkrankungen des Bauchraumes.

In Folge konnte der 44-jährige dann als Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie am Städtischen Krankenhaus Kiel, seinen Focus auf die onkologische Chirurgie richten.

Der mit einem breiten operativen Spektrum ausgestattete Facharzt für Viszeral- und Spezielle Viszeralchirurgie, spezialisierte sich in Kiel im dortigen zertifizierten Darmkrebszentrum auf die minimalinvasive Tumor- und  Metastasenchirurgie des gesamten Verdauungstraktes, wobei die colorectale Chirurgie neben der Chirurgie von Magen, Galle, Leber und Pankreas einen besonderen Schwerpunkt einnahm.

  • Forschungsaufenthalt und Stipendiat Yale School of Medicin, Department of Surgery in den USA
  • Honory Attachement / Fellowship Hepatobiliary Dep., University of Capetown, Groote Schuur Hospital, South Africa