Interdisziplinäres Bauchzentrum

Übergreifende Kompetenz aus einer Hand

Das Bauchzentrum der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg ist eine zentrale Anlaufstelle für Patienten mit Bauchbeschwerden unklarer Ursache.

Die Früherkennung und zielgerichtete Behandlung von gut- und bösartigen Erkrankungen des Verdauungstraktes gehören zu den Schwerpunkten der Abteilung für Innere Medizin. Gemeinsam mit der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie führt die Klinik ein Bauchzentrum. Schwerpunkt des Bauchzentrums ist die fachübergreifende Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darmtraktes sowie der Bauchorgane.

Ein Team aus Gastroenterologen, Viszeralchirurgen, Gynäkologen sowie Kooperationspartnern der Onkologie, Pathologie, Radiologie, und Strahlentherapie arbeiten hier Hand in Hand. So werden frühzeitig alle diagnostischen und thearapeutischen Möglichkeiten ausgeschöpft. Ziel ist es, Patienten mit komplexen Erkrankungen im Bauchraum unter einem Dach zügig und mit höchster Fachkompetenz zu versorgen.

Ein regelmäßiger Austausch der Fachärzte gemeinsam mit externen Experten erfolgt in der wöchentlichen Tumorkonferenz. Die jeweils empfohlene Behandlung basiert so auf einem breiten Expertenwissen und zeichnet sich durch eine hohe Fachkompetenz und kurze Entscheidungswege aus.

Videokapsel-Endoskopie

Durch diese Kapselendoskopie mit der PillCam® SB Videokapsel erhält der Arzt exakte Bilder Ihres Dünndarms. Die Videokapsel verfügt über eine Kamera und Lichtquellen. Sie wandert langsam durch Ihren Körper und sendet dabei kontinuierlich Bilder an einen Datenrekorder, den Sie eng an der Taille tragen. Anschließend kann Ihr Arzt die Bilder mittels einer speziellen Software am Computerbildschirm auswerten. Während der Untersuchung, die bis zu acht Stunden dauern kann, können Sie sich frei bewegen.
(Quelle: Given Imaging, www.givenimaging.com)

Video: Kapselendoskopie

Sehen Sie hier die Reise einer Videokapsel durch den Dünndarm als 3D-Animation im Video.

Bei Bauchbeschwerden unklarer Ursache müssen Patienten häufig mehrere Fachärzte aufsuchen, bis eine Diagnose gestellt und eine Therapie eingeleitet werden kann. Oftmals können diese die mögliche Kaskade der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten nicht voll ausschöpfen. Dies hat zur Folge, dass sowohl Patienten als auch Ärzte verunsichert sind, da eine abschließende Diagnose nicht gestellt werden kann.

Das Bauchzentrum der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg bietet eine zentrale Anlaufstelle für diese Patienten und niedergelassene Haus- und Fachärzte.

 

Zufriedenheitsbefragung von Patienten mit ambulanten Endoskopien 2016: