Digitale Röntgenuntersuchung

In der klassischen Röntgendurchleuchtung ohne Subtraktionstechnik werden dynamische Prozesse abgebildet.

Unser Spektrum der Röntgendurchleuchtung umfasst unter anderem:

  • Darstellung der tiefen Arm- und Beinvenen (Phlebografie)
  • Durchleuchtung knöcherner Strukturen
  • Darstellung des Schluckaktes
  • Darstellung der Speiseröhre
  • Magen-Darm-Passage (Darstellung des Magen-Darmtraktes mittels Kontrastmittel)
  • Durchleuchtung des Brustkorbes, um die Beweglichkeit des Zwerchfelles darzustellen