Pflegedienst

24 Stunden für Sie da – das ist Beruf und Berufung des Pflegedienstes in der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg. Die Pflege ist das Rückgrat jeder Behandlung in einem Krankenhaus. Examinierte und erfahrene Pflegekräfte arbeiten interdisziplinär, setzen Behandlungskonzepte um, koordinieren und unterstützen im Rahmen der medizinischen Diagnostik und Therapie um Patienten optimal zu versorgen. Ihnen als Patienten geben sie Sicherheit, Geborgenheit und die vertrauensvolle Atmosphäre, die Sie zur Genesung und Wiederherstellung Ihrer Unabhängigkeit benötigen. Um der Pflege die notwendige Zeit zu geben und Sie soweit möglich von anderen Tätigkeiten zu entlasten, werden Sie von Stationssekretärinnen und Servicemitarbeiterinnen unterstützt.

In allen Bereichen des Hauses arbeiten Pflegekräfte, die über ihre Grundausbildung hinaus Fachspezialisierungen in den Bereichen Krebserkrankungen, Brustkrebs sowie komplexe Wundbehandlung erworben haben. Regelmäßige Fortbildungen sind in der Pflege als größte Berufsgruppe unserer Klinik selbstverständlich.

Wenn Sie im Anschluss an Ihren Krankenhausaufenthalt eine Anschlussheilbehandlung oder eine spezielle Pflege benötigen, beraten und unterstützen wir Sie gerne bei der Organisation dieser Fragen. 

Eine ganz wesentliche Voraussetzung für die Pflege ist die Qualität der Ausbildung. Für unsere zukünftigen Mitarbeiter spielt mit dem Erwerb fachlicher Kenntnisse auch die soziale Qualifikation für den Beruf eine zentrale Rolle. Jährlich erhalten 20 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege bei uns ihre praktische Ausbildung. 

Sie können das Pflegepersonal anhand der Farben der Kleidung unterscheiden

Krankenschwester/Krankenpfleger: Weißer Kasack und weiße Hose
Pflegepersonal der Notfallaufnahme: Kasack und Hose in Brombeere
Pflegepersonal der Intensivstation: Blauer Kasack und Hose
Stationssekretärinnen/MFA: Blauer Kasack und weiße Hose
Auszubildende:

Kasack mit lila Streifen

Praktikanten Kasack mit grünen Streifen

Mehr Zeit für die Patienten

Den Mitarbeitern im Pflegedienst kommen vielschichtige und gewissenvolle Aufgaben zu: Sie sind Ansprechpartner und Vermittler zwischen Patienten, Angehörigen und allen Berufsgruppen, die am Gesundungsprozess innerhalb und außerhalb der Klinik beteiligt sind. Um den Patienten eine optimale Pflege bieten zu können, arbeitet die Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg stets an neuen Konzepten und individuellen Neustrukturierungen der Arbeitsabläufe. Zur Entlastung des Pflegepersonals vom Verwaltungs-und Dokumentationsaufwand führte die Klinik eine Neuerung ein: Auf allen Stationen kümmern sich Stationssekretärinnen um administrative Aufgaben wie die Koordinierung verschiedener Termine. So bleibt dem Pflegepersonal mehr Zeit für die Versorgung der Patienten.

Höchste Qualitätsstandards

Die Pflege in der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg versteht sich als verantwortungsvoll durchgeführte Dienstleistung. Sie verfügt über eigenständige theoretische Grundlagen und Methoden und orientiert sich an Standards. Um die pflegerische Kompetenz stets weiter zu fördern, nehmen alle Mitarbeiter im Pflegeteam an kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungen teil. Für eine optimale Kommunikation finden regelmäßige Stations- und Stationsleitungssitzungen statt.