Neurologie

Die Versorgung in der Paracelsus-Elena-Klinik konzentriert sich auf Patienten mit neurologischen Erkrankungen, wobei die Behandlung von Menschen mit extrapyramidalen Bewegungsstörungen, insbesondere der Parkinson Erkrankung und dem Restless Legs Syndrom (RLS), im Vordergrund steht.

Wenn ambulant keine ausreichende Besserung zu erzielen ist oder schwierige diagnostische Schritte notwendig sind, sie medikamentös neu eingestellt werden müssen oder therapeutischen Rat suchen, kann unser Spezialistenteam aus Neurologen und Therapeuten weiter helfen.
Dies kann zum Beispiel zu Beginn des Krankheitsgeschehens der Fall sein, wenn Medikamente nicht ansprechen oder nicht vertragen werden, oder wenn die Diagnose noch unklar ist. In der Paracelsus-Elena-Klinik wird mithilfe modernster Diagnostik ein Behandlungskonzept ganz individuell für jeden Patienten erarbeitet.