Hygiene

Die Abteilung Krankenhaushygiene stellt sich vor

Hygiene im engeren Sinn bezeichnet die Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten, insbesondere die Reinigung, die Desinfektion und die Sterilisation. In der Alltagssprache wird das Wort "Hygiene" fälschlicherweise als Synonym für Sauberkeit verwendet. Hygiene ist die Wissenschaft und Lehre von der Erkennung und Verhütung von Gesundheitsrisiken, insbesondere von Infektionen, bei Patienten und medizinischem Personal im Krankenhaus und sonstigen medizinischen Einrichtungen.

Unsere Klinik beteiligt sich an folgenden Aktionen zum Thema "Hygiene":

  • KISS --> Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (dies beinhaltet die fortlaufende, systematische Erfassung, Analyse und Interpretation relevanter Daten zu nosokomialen Infekten)

 Folgende Module sind implementiert:

  • Hand-KISS
  • OP-KISS
  • ITS-KISS
  • CDAD-KISS

Die Klinik ist Mitglied im MRE-Netzwerk Sachsen

 

Unser Team steht für Ihre Sicherheit!

Bei Fragen zum Thema Infektionsschutz wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns, wir sind gerne und jeder Zeit für Sie da!