Aufgaben

Die wichtigsten Aufgaben umfassen:

  • die Erarbeitung von klinikspezifischen Hygieneplänen
  • die Mitarbeit bei der Erstellung von Pflegestandards

  • die Beratung zu speziellen Hygienefragen

  • de Mitwirkung bei der Auswahl und dem Einsatz von Desinfektions- und Reinigungsverfahren

  • die Beratung der Klinik bei Bau- und Umbaumaßnahmen

  • Beratung bei der Anschaffung von geeigneten Medizinprodukten

  • die Fort-, Weiter- und Ausbildung der Mitarbeiter zu allen hygienerelevanten Themen wie:

    → Händehygiene

    → Individualhygiene

    → Vorgehen bei Patienten mit übertragbaren Infektionserkrankungen

    → Isolierungsmaßnahmen bei Trägern multiresistenter Keime und im Seuchenfall

    → Personalschutz

    → Infektionsschutz in Risikobereichen

  • Qualitätssichernde Maßnahmen

          →  Mikrobiologische Überprüfung von

               Reinigungs-, Desinfektions-, Sterilisationsmaßnahmen und anderen Medizinprodukten

          →  Erkennung und Beseitigung von Infektionsketten

          →  Ermittlung von Infektionswegen und -quellen

          →  Erfassung von nosokomialen Infektionen (Führen einer Infektionsstatistik)