Unsere Klinik

Die Paracelsus-Klinik Am Schillergarten im sächsischen Staatsbad Bad Elster,
einem der ältesten deutschen Heilbäder, gehört seit 1991 zum Unternehmensverbund der Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH.

Schwerpunkte des Fachbereichs Onkologie / Gynäkologie

  • Krebserkrankungen (Brustdrüse, Magen, Darm / Rektum, Gallenblase,
    Bauchspeicheldrüse, Niere, Harnwege, Geschlechtsorgane, Schilddrüse,
    Atmungsorgane, Haut)
  • Maligne Systemerkrankungen (Morbus Hodgkin, Non-Hodgkin-Lymphome,
    akute und chronische Leukämien)
  • Rehabilitation nach autologer oder allogener Stammzelltransplantation
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Harninkontinenz

Besonderheit: Spezielle Psychoonkologische Rehabilitation
für ersterkrankte onkologische Patienten und Patienten mit fortgeschrittenen
Tumorerkrankungen.

Schwerpunkte des Fachbereichs Orthopädie

  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
  • Degenerative und angeborene Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke
  • Angeborene Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur
  • Zustand nach Operationen (z. B. Endoprothesen und WS-OP) sowie AHB nach
    Unfall- und Verletzungsfolgen (BGSW)
  • Nachsorgebehandlungen nach Amputationen
  • Rehabilitation nach Sportverletzungen der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Osteoporosebehandlung

Nebenindikationen:

Diabetes mellitus, Arterielle Hypertonie, Koronare Herzkrankheit, Adipositas,
psychische Erschöpfungszustände.

Gegenindikationen:

Suchterkrankungen, akute Psychosen, Infektionskrankheiten, Schwangerschaft

Die Belegung erfolgt durch:

  • Rentenversicherungsträger
  • Krankenkassen
  • Berufsgenossenschaften
  • Private Krankenversicherungen

Unsere Klinik ist voll beihilfefähig.

Sind Kinder erwünscht?

Kinder werden als Begleitpersonen gern aufgenommen (Aufbettung oder Kinderbett).

Schulpflichtige Kinder besuchen die Grundschule in Bad Elster.

Kann der Partner mitkommen?

Wir wissen, dass es häufig im Interesse des Patienten liegt, vom Partner während der Rehabilitationsphase begleitet zu werden. Dafür bieten wir die Möglichkeit der Unterbringung im Patientenzimmer durch eine Aufbettung.
Mehr zur Aufnahme von Begleitpersonen und Kindern erfahren Sie unter:

Ihr Aufenthalt / Begleitpersonen

Unsere Klinik ist rauchfrei

Das Rauchen ist wegen seiner gesundheitsschädigenden Wirkung sowie 
der möglichen Belästigung von Nichtrauchern in allen Räumen der Klinik 
und in den Eingangsbereichen nicht gestattet. 
Raucher nutzen bitte den Raucher-Pavillon. 
Unsere Klinik ist Mitglied im Deutschen Netz Rauchfreier Krankenhäuser und 
Gesundheitseinrichtungen und erhielt als erste Klinik in Sachsen das Europäische Zertifikat für Rauchfreie Krankenhäuser in Silber.