Nachsorge

Nachsorge spielt in der Rehabilitation der Paracelsus-Klinik an der Gande eine sehr große Rolle. Selbstverständlich verordnen die Ärztinnen und Ärzte der Paracelsus-Klinik an der Gande den Patienten Nachsorgeprogramme entsprechend den Angeboten der Rehabilitationskostenträger.

Nachsorge geht aber sehr viel weiter. Hierzu gehören alle Hinweise, Ratschläge und Tipps, welche die Patientinnen und Patienten von ihren Ärztinnen und Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten, aber auch den Pflegekräften, Sozialarbeitern  und Psychologen erhalten. Dazu gehören eigene Erfahrungen und auch der Austausch mit den Mitpatienten.

Um dies alles festzuhalten, nutzen wir in der Paracelsus-Klinik an der Gande eine Nachsorgekarte, welche die Patienten selbst ausfüllen, im Verlauf und bei der Abschlussuntersuchung mit ihren Ärztinnen und Ärzten besprechen und dann als Gedächtnisstütze mit nach Hause nehmen können. Auch weitere Kontakte zu Selbsthilfegruppen, Pflegeeinrichtungen oder anderen Beratungsstellen oder Weiterbehandlern werden gerne hergestellt.