Intensivmedizin

Wird nach dem operativen Eingriff eine intensivmedizinische Nachbehandlung erforderlich, werden Sie vom Anästhesieteam auf unserer interdisziplinären Intensivstation behandelt und betreut. Wir tun alles, damit der Patient seinen lebensbedrohlichen Zustand optimal überwindet und wir ihn anschließend auf die Normalstation verlegen können. Das Team der Station besteht aus Intensivmedizinern und besonders geschulten Pflegekräften und Physiotherapeuten.

Die apparative Ausstattung der interdisziplinären Intensivstation entspricht modernem Standard. So können wir eine Vielzahl von Verfahren der modernen Intensivtherapie anwenden:

     

  • Beatmung mit modernen Beatmungsgeräten
  • hämodynamisches Monitoring 
  • Ultraschall sämtlicher innerer Organe
  • Bronchoskopien
  • Antibiotikagaben nach festgelegten Dosisstrategien
  • enterale und parenterale Ernährung
  • Flüssigkeits- und Transfusionsmanagement
  • erweiterte Labordiagnostik
  • Erhebung und Interpretation von Mess- und Laborwerten
  • Schmerztherapie nach definiertem Schmerztherapiekonzept
  • Frühmobilisation und basale Stimulation