2. Juli 2021

Langjährige Chefärztin verabschiedet sich in den Ruhestand

Chefärztin und Leiterin des Medizinischen Versorgungszentrums der Paracelsus Klinik Zwickau übergibt Leitungsfunktion.

Dr. med. Angelika Klammer, Chefärztin und Leiterin des Medizinischen Versorgungszentrums der Paracelsus Klinik Zwickau verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Sie übergibt die Leitungsposition ab 1. Juli 2021 an Doctor-medic Mircea-Alin Iova.

Der Fachbereich der Neurochirurgie wurde 1993 in der Paracelsus Klinik Zwickau eröffnet. Seit 1994 war die Fachärztin für Neurochirurgie in Zwickau tätig. Sie prägte mit ihrem Engagement den Fachbereich und trug maßgeblich zum Aufbau einer modernen, hochqualifizieren neurochirurgischen Klinik bei. Die letzten Jahre leitete sie mit hoher Einsatzbereitschaft als Chefärztin das Medizinische Versorgungszentrum der Paracelsus Klinik Zwickau.

„Als ich im Februar 1994 zum ersten Mal nach Zwickau kam, konnte ich mir nicht vorstellen, mein geliebtes Berlin zu verlassen und hier zu arbeiten. Letztendlich kam es aber doch so, dass am 23. Juni 1994 mein 1. Arbeitstag in der Paracelsus Klinik Zwickau begann. Ich hatte in dieser Klinik die einmalige Chance, zusammen mit Prof. Warnke und zwei Jahre später auch mit Dr. Beckert eine neurochirurgische Klinik völlig aus dem Nichts aufzubauen. Wir hatten einen extrem hohen Gestaltungsspielraum, so gelang der Aufbau einer exzellenten neurochirurgischen Abteilung. Von Beginn an bekam ich sehr viel Unterstützung von allen Mitarbeitern, die mich sehr nett empfangen hatten. Viele Jahre bestand mein Leben vorwiegend aus dem Aufenthalt in der Klinik, mein Zuhause sah ich selten. Und die Jahre sind wie im Flug vergangen“, blickt Dr. Angelika Klammer zurück. „Heute kann ich sagen, dass es die beste Entscheidung meines Lebens war, hierher zu kommen. Mein Arbeitsleben ist vollkommen erfüllt gewesen. Ich bin glücklich und zufrieden und würde immer wieder so entscheiden, wenn ich noch einmal die Wahl hätte“, erzählt sie weiter.

Neuer Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums

Der neue MVZ-Leiter Doctor-medic Mircea-Alin Iova unterstützt seit Anfang des Jahres das Team der Neurochirurgie um Prof. Dr. med. habil. Jan-Peter Warnke. Seit 1.7. hat der Oberarzt die Leitungsfunktion des Medizinischen Versorgungszentrums übernommen.

„Ich bin sehr herzlich in der Paracelsus Klinik Zwickau aufgenommen worden und freue mich nun auf die Zusammenarbeit mit dem engagierten Team des Medizinischen Versorgungszentrums. Mein Ziel ist es, das Medizinische Versorgungszentrum weiter auf hohem medizinischem Niveau zu führen, um die gewohnte optimale Versorgung der Patienten zu gewährleisten“, so der Neurochirurg.

Klinikmanagerin spricht Dank aus

„Frau Dr. Klammer übergibt ihrem Nachfolger ein hervorragend aufgestelltes Medizinisches Versorgungszentrum mit gutem Ruf. Wir danken ihr für die herausragende Arbeit, die sie im Fachbereich Neurochirurgie und im Medizinischen Versorgungszentrum geleistet hat. Wir wünschen ihr alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand“, so Uta Ranke, Klinikmanagerin der Paracelsus Klinik Zwickau. „Wir sind überzeugt, das Doctor-medic Iova das Medizinische Versorgungszentrum gut für die Zukunft ausrichten und erfolgreich weiterführen wird“, erklärt sie weiter.