AuTsch Schmerzcafé

17. Mai 2019 | Ort: Klinik Bremen

Ich hab´s doch nicht im Kopf- ich hab´s im Rücken

AuTSch“ Schmerzcafé zum Thema: „Psyche und chronischer Schmerz – Ich habe es doch nicht im Kopf, ich habe es im Rücken“.

 

Die Paracelsus-Klinik Bremen gibt im Rahmen des alle zwei Monate stattfindenden Schmerz-Cafés „AuTSch“ (Austausch und Therapieinformationen zu chronischen Schmerzen) am Donnerstag, den 23.05.2019 um 18:00 Uhr, Auskunft darüber, wie Schmerzpsychotherapie bei chronischen Schmerzen helfen kann. Referentin dieser Thematik ist Karin Kieseritzky, Psychotherapeutin in der Paracelsus-Klinik.

Etwa 23 Millionen Deutsche berichten über chronische Schmerzen. Das „AuTSch“ SchmerzCafé dient als Hilfs- und Austauschplattform für Menschen mit chronischen Schmerzen (Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparates). Interessierte können in angenehmer Atmosphäre die Möglichkeit nutzen, sich regelmäßig auszutauschen und Erfahrungen im Umgang mit dem Schmerz und mit möglichen Behandlungsstrategien zu teilen. Alle 2 Monate am vierten Donnerstag bietet das „AuTSch“ Schmerzcafé in der Paracelsus-Klinik Bremen dafür verschiedene Thematiken mit wechselnden Referenten an.