Fragen, staunen, Partnerschaften pflegen

19. November 2018 | Ort: Klinik Zwickau

1.400 Gäste und Besucher beim Tag der offenen Tür an der Paracelsus-Klinik Zwickau

Zum Vergrößern der Impressionen -> Doppelklick aufs Bild

Wenn sich ganz persönliches Engagement und Leidenschaft mit Besucher-Interesse treffen, dann nennt man das:... "Tag der offenen Tür an der Paracelsus-Klinik Zwickau". So geschehen am Samstag, 17. November 2018.

Gut 1.400 Besucher aus der Automobilstadt und den umliegenden Städten und Gemeinden ließen es sich nicht nehmen, der Klinik ihren Besuch abzustatten. Genau dafür hatten die Mitarbeiter ein sehr liebevoll in Szene gesetztes Programm auf die Beine gestellt. Führungen in den Hybrid-OP, durch die Schmerztherapie und in Bereiche, in die sonst selbst nur wenige Mitarbeiter Zutritt haben, lockten die großen und kleinen Gäste in die Werdauer Straße. Bastelstraße, Teddy-Ambulanz, ABI-Messungen (Test), der Teststand eines minimalinvasiven OP-Eingriffs, ca. 15 Stände der Partnerunternehmen der Paracelsus-Klinik Zwickau, ein 4-stündiges All-you-can-eat-Buffet mit leckeren Braten, deftigen Beilagen und süßen Desserts sowie der große Karrierestand im Eingangsbereich - das war der Tag der offenen Tür an der Paracelsus-Klinik Zwickau. „An dieser Stelle möchte ich mich deshalb ganz herzlich bei allen Beteiligten, Mitarbeitern und der Ärzteschaft für die sehr, sehr engagierte Betreuung all unserer Besucher und Gäste bedanken. Genau das zeichnet eine so familiäre Klinik wie die unsere aus“, resümmierte Klinikmanager Ralph Pleier am Ende des ereignisreichen Samstags.