Neue Behandlungsmöglichkeiten für Lungenpatienten in Hannover und Umgebung

10. April 2019 | Ort: Klinik am Silbersee Langenhagen

• Paracelsus-Klinik Langenhagen erweitert Angebotsspektrum um Pneumologische Abteilung   • Neues Gesundheitsangebot im Nordosten Hannovers mit neuem leitendem Arzt   • Paracelsus investiert kräftig für nachhaltige Zukunftsfähigkeit   • Patientenforum Pneumologie am 17. April um 17.00 Uhr

Langenhagen, 10. April 2019. Die Paracelsus-Klinik am Silbersee in Langenhagen erweitert ihr Angebotsspektrum um eine Abteilung für Pneumologie (Lungenheilkunde). Damit reagiert sie auf den gestiegenen Bedarf in diesem Bereich, der von den bisherigen regionalen Anbietern nicht mehr abgedeckt werden kann. Für geschätzte 72.000 Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und 828 an Lungenkrebs neu erkrankten Patienten pro Jahr in der Region Hannover steht somit eine neue leistungsfähige Abteilung zur Diagnostik und Therapie zur Verfügung.


Neue Abteilung Pneumologie
Die neu etablierte Abteilung für Pneumologie hat sich auf die Diagnostik und Therapie solcher Atemwegserkrankungen spezialisiert. Ein breites Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten steht nun seit Anfang März am Paracelsus-Standort in Langenhagen zur Verfügung. Hierzu gehören die Behandlung von Chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen, dem Asthma bronchiale, Lungentumoren, die Diagnostik und Behandlung von fibrosierenden Lungenerkrankungen sowie die Versorgung von Patienten mit Luftnot im Allgemeinen.


Modernste diagnostische und therapeutische Verfahren eingesetzt
Tumore der Lunge werden dabei mit Hilfe modernster und innovativer Untersuchungstechniken, wie zum Beispiel dem endobronchialen Ultraschall untersucht. Zu den neu etablierten Schwerpunkten gehören ebenso das Erkennen und Behandeln von Atemmuskelschwäche/Atempumpenversagen durch schlafbezogene Messungen, nächtliche Blutgasanalysen und nichtinvasive Beatmung. Aber auch die notwendige Entwöhnung vom Respirator gehört zu den neuen Schwerpunkten, die mittlerweile in Langenhagen angeboten werden.


Suat Evcümen neuer leitender Arzt in Langenhagen
Den neuen Bereich Pneumologie hat zum 1. März dieses Jahres mit Suat Evcümen (41) ein ausgewiesener Experte der Materie übernommen. Der Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie hat an der Medizinischen Hochschule Hannover studiert und war anschließend lange Jahre im Klinikum Oststadt-Heidehaus sowie am KRH Klinikum Siloah tätig. Seine medizinischen Schwerpunkte sind unter anderem:
• Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen und Asthma bronchiale
• Erkrankungen des Rippenfells
• Endoskopische Diagnostik bei Tumorerkrankungen der Lunge und des Rippenfells
• Endoskopische Diagnostik bei interstitiellen Erkrankungen der Lunge

Investitionen in zukunftsfähige Diagnostik
Die Paracelsus-Klinik investiert für diese Patientengruppe in einer Größenordnung von knapp einer halben Million Euro in entsprechende diagnostische Geräte und damit in die nachhaltige Zukunftsfähigkeit der Klinik. Weitere Investitionen in andere medizinische Bereiche sowie in die konsequente Digitalisierung der Abläufe sind für die nahe Zukunft geplant. Damit sind nach der abgewendeten Insolvenz der Paracelsus-Gruppe im Jahr 2018 auch in der Klinik am Silbersee in Langenhagen alle Signale auf Neustart gesetzt.
„Mit der neuen Abteilung und Suat Evcümen können wir klare Wachstumsimpulse am Platz Hannover setzen“, freut sich Dr. Michael Neubauer, Chefarzt Innere Medizin. „Von der Kapazitätsausweitung bei allerhöchster Qualität profitieren insbesondere die Patienten hier in der Region“, so Dr. Neubauer weiter.
„Das Konzept der Paracelsus-Kliniken hat mich überzeugt, und ich freue mich sehr, exzellente Medizin anbieten und dabei auf modernste Technik und ein hervorragendes Team bauen zu können“, kommentiert Suat Evcümen seinen kürzlichen Wechsel.
„Mit unseren Investitionen in Wachstumsfelder der Medizin schaffen wir die Voraussetzung für eine dynamische, positive Entwicklung unseres Hauses hier in der Region“, freut sich Klinikmanager Carsten Riedel über den neuen Kurs des traditionsreichen Hauses.


Am 17. April 2019 findet ab 17.00 Uhr ein Patientenforum Pneumologie im 1. OG der Paracelsus-Klinik am Silbersee in Langenhagen statt. Der Eintritt ist frei.

Bitte melden Sie sich an - telefonisch unter: 0511 – 7794-0; per Email: langenhagen@paracelsus-kliniken.de oder direkt bei vor Ort.