Neuer Verwaltungsdirektor in Zwickau.

1. August 2018 | Ort: Klinik Zwickau

Zwickau.- Einen immens hohen Erfahrungsschatz bringt der neue Verwaltungsdirektor der Paracelsus-Klinik Zwickau Ralph Pleier mit. Der 46-jährige gebürtige Berliner, dessen berufliche Laufbahn als Krankenpfleger begann, übernimmt das Zwickauer Haus von Sophia Glock, die sich mittelfristig auf die Aufgaben der Verwaltungsdirektorin der Reichenbacher Paracelsus-Klinik konzentrieren wird. 

Ralph Pleier verlässt seine bisherige Position als Verwaltungsleiter des Elisabeth Klinikums Schmalkalden und sieht den Herausforderungen, die am Standort Zwickau nach der Übernahme der Paracelsus-Klinikengruppe durch die Porterhouse AG anstehen, mit einer Vielzahl guter Ideen und Freude auf die Aufgabe entgegen. Seine vorherigen Stationen waren die der Verwaltungsleitungen der Evangelischen Krankenhäuser in Zweibrücken, in Bad Dürkheim, die des Geschäftsführers der MVZ für diese beiden Standorte, sowie des Verwaltungsleiters der Felsenlandklinik Dahn und verschiedener Unternehmen der Gesundheitsbranche sowie von Wohlfahrtsverbänden.