OB und Kreisrat zu Besuch

19. Dezember 2019 | Ort: Klinik Reichenbach

Klinikverantwortliche tauschten sich mit Vertretern der Politik aus und berichteten zum vergangenen Jahr.

Reichenbachs Oberbürgermeister Raphael Kürzinger, die Kreisräte Dieter Kießling und Thomas Höllrich waren am Montag, 16. Dezember, zu Gast bei der Paracelsus-Klinik in Reichenbach.

Klinikmanager Sven Hendel, Ärztlicher Leiter CA Dr. Jens Fielitz, stellv. Ärztlicher Leiter Dr. Uwe Neumann, Pflegedirektor Matthias Mielke sowie MVZ Managerin Andrea Gruschwitz empfingen die Vertreter aus Stadt- und Kreispolitik und es gab jede Menge Gesprächsstoff. Beim Rückblick auf 2019 waren Investitionen, Umstrukturierungen innerhalb des Hauses und geplante Zentralisierungen Thema. Für das kommende Jahr tauschte man sich vor allen Dingen über Möglichkeiten einer engeren Zusammenarbeit aus. Ganz konkret wurden Themen wie Rettungsdienst, Grundstücksnutzungen, Gebäudenachnutzungskonzepte des DRK (Zentrallager) erörtert. Letzteres ist möglicherweise als neuer Satndort für den Zentralsteri interessant.  "Enger zusammenrücken und enger mit den Vertretern der lokalen Politik zusammenarbeiten ist das Gebot der Stunde", zog Klinikmanager ein erstes Resümee nach dem Gespräch.  Und Kreisrat Thomas Höllrich ergänzte: Dass am Standort Reichenbach viel investiert wurde und wird, ist ein sehr gutes Zeichen. Das zeigt, es geht wieder aufwärts!"

Die Veranstaltung wird künftig zwei Mal im Jahr stattfinden.