Paracelsus-Klinik Scheidegg bundesweit wieder unter den Top-Rehakliniken

28. November 2018 | Ort: Klinik Scheidegg

Die Paracelsus-KIinik Scheidegg gehört zu den besten in Deutschland. Das zeigt sich einmal mehr in der Verleihung des Focus-Siegels, das die Klinik für ihre besonderen Leistungen in der medizinischen Rehabilitation nach Krebserkrankungen erhält. Bereits zum dritten Mal hintereinander verleiht die Redaktion Gesundheit des Nachrichtenmagazins „Focus“ der Klinik diese Auszeichnung.

„Die erneute Auszeichnung spiegelt unseren hohen Anspruch bei der Patientenversorgung wider“, sind sich Klinikmanager Martin Schömig und Chefarzt Dr. Holger G. Hass einig. Das zeigt sich auch an der überaus guten Belegung, die die Klinik seit Jahren aufweisen kann. Mit rund 2.100 Brustkrebspatientinnen gehört die Paracelsus-Klinik Scheidegg zu den größten Brustkrebsnachsorgekliniken in Deutschland. Darüber hinaus werden auch gynäkologische Tumore und Tumore des Verdauungstraktes schwerpunktmäßig behandelt.

Das Nachrichtenmagazin Focus genießt für seine unabhängigen Untersuchungen und Veröffentlichungen im Gesundheitssektor einen guten Ruf. Kliniken, die ein Focus-Siegel führen dürfen, zeichnen sich durch hervorragende fachliche Kompetenz und hohe pflegerische Betreuung aus. Begutachtet werden für das Ranking wichtige Parameter wie medizinisch-hygienische Standards, die Kompetenz der Mitarbeiter und die Patientenzufriedenheit. Auch überweisende Ärzte und Krankenhäuser können Empfehlungen für die beste Rehaklinik abgeben.

Die Paracelsus-Kliniken stehen insgesamt für hohe Qualität und hohe fachliche Kompetenz. Sieben Reha-Einrichtungen erhielten das Focus-Siegel „Top-Rehaklinik 2019“. Darunter Die Paracelsus-Klinik am Schillergarten in Bad Elster, die das Qualitätssiegel gleich zweimal für ihre beiden Behandlungsangebote Orthopädie sowie Onkologie erhält. Und auch die Paracelsus-Harz-Klinik in Bad Suderode wird zweimal als Top-Adresse geführt: für die Rehabilitation bei Herz- und bei Krebserkrankungen. Beide Siegel sind in diesem Jahr darüber hinaus mit dem Zusatz „diabetikergeeignet“ versehen. Zu den besten Rehakliniken nach einer Krebserkrankung gehört ebenso die Paracelsus-Klinik am See in Bad Gandersheim. Menschen mit psychischen Erkrankungen sind besonders gut in der Paracelsus-Roswitha-Klinik in Bad Gandersheim und in der Paracelsus-Wittekindklinik in Bad Essen aufgehoben. Zu den ausgezeichneten Kliniken gehört ebenfalls die Paracelsus-Berghofklinik in Bad Essen, die sich um Menschen mit einer Suchterkrankung kümmert.

Tobias Brockmann, Reha-Verantwortlicher seitens der Konzernzentrale, lobt anlässlich der zahlreichen Auszeichnungen insbesondere die Mitarbeiter: „Eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung steht und fällt mit der fachlichen Kompetenz und dem Engagement unserer Mitarbeiter. Die Auszeichnung ist also in erster Linie eine Anerkennung für den Einsatz der vor Ort tätigen Teams“, so der erfahrene Klinikmanager.

Das Nachrichtenmagazin veröffentlicht bereits zum dritten Mal in der Reihe „Focus-Gesundheit“ die besten Rehakliniken Deutschlands, um Betroffenen eine informative Entscheidungshilfe zu geben. Das Heft erscheint am 4. Dezember 2019.