Neue Verwaltungsdirektorin in Henstedt-Ulzburg

4. Oktober 2017 | Ort: Klinik Henstedt-Ulzburg

Mit Anke Franzke steht seit dem 01.10.2017 eine neue Verwaltungsdirektorin an der Spitze der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg.

Die 40-jährige Diplomkauffrau war bereits in zahlreichen leitenden Funktionen bei anderen Trägern beschäftigt. Seit 2009 war sie bei der Klinikgruppe Dr. Guth in Hamburg tätig. Zuerst als Geschäftsbereichsleiterin Controlling im strategischen Bereich und die letzten vier Jahre übernahm sie die Kaufmännische Leitung der Klinikgruppe Dr. Guth.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und möchte gemeinsam mit allen Mitarbeitern die Prozesse und Strukturen an der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg weiter verbessern, um das vorhandene Potenzial der Klinik für eine langfristige und zukunftssichere Entwicklung zu nutzen“, erklärt die neue Verwaltungsdirektorin Anke Franzke.

„Mit Frau Franzke ist es uns gelungen, eine sehr erfahrene Managerin im Gesundheitswesen als Verwaltungsdirektorin zu gewinnen. Sie bringt umfassende Kompetenzen und Erfahrungen aus dem Management des Krankenhaus- und Gesundheitsbereich mit und ist genau die Persönlichkeit, mit der wir unsere strategische Unternehmensplanung und die Weiterentwicklung unseres Krankenhauses fortsetzen möchten“, so Regionaldirektor Carsten Oberpenning.