1. Veranstaltung unter dem Thema Herzwoche ein voller Erfolg

14. November 2017 | Ort: Klinik Zwickau

"Das schwache Herz" Volkskrankheit Herzinsuffizienz

Zwickau. - Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung von Chefarzt Prof. Dr. med. Stehphan Schickel, Facharzt für Innere Medizin/ Gastroenterologie und Kardiologie am 13. November in die Paracelsus-Klinik Zwickau um Informationen zum Thema "Herzinsuffiezienz" auch Herzschwäche, Myokardinsuffizienz oder Herzmusskelschwäche genannt, zu erhalten. Prof. Schickel klärte über mögliche Ursachen, die Diagnose und Therapiemöglichkeiten auf und beantwortete die Fragen der Besucher. 

Den zweiten Teil der Veranstaltung widmeten Prof. Schickel und Oberarzt Dr. med. Torsten Klein dem Thema Ersthilfe. Sie gaben eine kleine Auffrischung und demonstrierten an einer Reanimationspuppe die Herz-Lungen-Reanimation. 
Im Anschluss konnten die Besucher bei einem kleinen Catering mit den Ärzten ins Gespräch kommen.

Herzinsuffiezienz ist eine Erkrankung bei der das Herz nicht mehr in der Lage ist , den Körper ausreichend mit Sauerstoff und Blut zu versorgen. Zudem zählt die Herzinsuffizienz in Deutschland als eine der häufigsten Todesursachen.