Katrin Zeidler übernimmt Pflegedienstleitung (PDL) der Paracelsus-Klinik Reichenbach

1. Januar 2018 | Ort: Klinik Reichenbach

Bisheriger Pflegedienstleiter Mirko Schmidt verlässt beruflich das Vogtland

Katrin Zeidler ist neue Pflegedienstleiterin der Paracelsus-Klinik Reichenbach.

Reichenbach. – Mit der Verabschiedung von Mirko Schmidt, der die Klinik und das Vogtland beruflich zum Jahreswechsel verlässt, steht dem Pflegedienst der Klinik eine neue rührige  „Macherin“ vor. 

„Ich habe berufsbegleitend Pflegemanagement studiert, jedoch schon über 20 Jahre das Kerngeschäft der Pflege an der Paracelsus-Klinik Adorf/Schöneck von der Pike auf gelernt. Mein Ziel ist es, Strukturen an der Paracelsus-Klinik Reichenbach zu schaffen, die den Kolleginnen und Kollegen größtmöglichen fachlichen und planerischen Rückenhalt geben und dennoch Freiräume bei der Patientenbetreuung ermöglichen. Von meiner alten Wirkungsstätte in Adorf nehme ich die sehr guten Strukturen und gefügten Prozesse sowie Arbeitsabläufe, die wir uns bis ins Detail hart erarbeitet haben, mit. In diesem Sinne wünsche ich mir eine gute Zusammenarbeit. 

Wichtig ist, dass wir alle untereinander – also die Pflegekräfte mit der Pflegedienstleitung und umgekehrt – gut kommunizieren und harmonieren. Trotz des täglich hohen Arbeitsaufwandes und eines hin und wieder „anspruchsvollen“ Krankenstandes ist es mein Ziel, alle meine neuen Kolleginnen und Kollegen zu motivieren um diese wunderbare Aufgabe an unseren Menschen und Patienten in erstklassiger Qualität leisten zu können. Und: Es sollte bei all den Problemen im Gesundheitswesen nicht vergessen werden, auch zwischendurch einmal Danke zu sagen“, so Katrin Zeidler. 

Ihre Kraft bezieht die neue PDL aus einer Vielzahl an Freizeitaktivitäten wie Radfahren und Wandern und Joggen. „Ich gehe gerne zu Konzerten und singe im Kirchenchor Falkenstein. Das erdet mich nach anstrengenden Tagen wieder.“