REKORD!!! 230 Grippeschutzimpfungen in wenigen Tagen

5. November 2018 | Ort:

Personal der Paracelsus-Kliniken Sachsen schützt sich gegen mögliche neue Influenza-Welle

In nur wenigen Tagen stellten die Paracelsus-Kliniken Adorf/Schöneck, Reichenbach und Zwickau einen „Rekord“ auf. Insgesamt 230 Impfdosen an 4-fach-Grippeschutz wurden den Mitarbeitern der Paracelsus-Akut-Krankenhäuser in Sachsen verabreicht. „Damit liegen wir weit über jenen Zahlen des vergangenen Jahres“ freut sich Klinikhygienikerin Ost, Dr. med. Katharina Hendrich. Diese rege Beteiligung rühre mit größter Sicherheit auch aus den Erfahrungen des vergangenen dramatischen Influenza-Jahres her. Damals hatten sich allein im Februar die Krankheitszahlen innerhalb von zwei Wochen mehr als verdoppelt. Die Kliniken intensivierten daraufhin verschiedene Hygienemaßnahmen zum Schutz der Patienten und des Personals. Mit den jetzigen Impfaktionen sehe man daher schon ein wenig gelassener einer möglichen neuen Influenza-Welle entgegen.