71. Radiologisches Kolloquium Osnabrück

26. October 2016 | Location: Klinik Osnabrück

Moderne radiologische Diagnostik des Rektumkarzinoms

Neue Behandlungskonzepte des Rektumkarzinoms führten in der letzten Dekade zu einer verbesserten Prognose. Diese ist unmittelbar abhängig vom korrekten Staging bei Diagnosestellung. Daraus ergeben sich dedizierte Fragen an den Radiologen für das lokale Staging. Der Vortrag zeigt, wie sie mit moderner radiologischer Schnittbilddiagnostik beantwortet werden können. Möglichkeiten und Grenzen der CT und hochauflösenden MRT–Bildgebung, werden mit Fallbeispielen verschiedener TNM–Stadien demonstriert; wesentliche präoperative Befundparameter wie die Bedeutung des CRM und geeignete Untersuchungsprotokolle werden diskutiert.

Referentin: Dr. Ursula E. Jaeger, Ltd. Oberärztin, Zentralinstitut für Radiologie und Neuroradiologie, Krankenhaus Nordwest, Frankfurt a.M.

Die Veranstaltung ist mit 2 Punkten der Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt zum 71. Radiologischen Kolloquium