Paracelsus-Rehakliniken in Bad Gandersheim haben neuen Verwaltungsdirektor

5. Oktober 2016 | Ort: Roswitha-Klinik Bad Gandersheim, Klinik an der Gande Bad Gandersheim, Klinik am See Bad Gandersheim

Thorsten Prieß leitet ab 1. Oktober 2016 als Verwaltungsdirektor die Paracelsus-Kliniken Bad Gandersheim

von links: Iris Hartung, Tobias Brockmann, Thorsten Prieß

Im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung begrüßte der Regionaldirektor Rehabilitation der Paracelsus-Kliniken Deutschland, Tobias Brockmann, den neuen Verwaltungsdirektor Thorsten Prieß am Rehabilitationsstandort Bad Gandersheim und wünschte ihm viel Erfolg für die neue berufliche Aufgabe.

Zugleich dankte er der stellv. Verwaltungsdirektorin, Iris Hartung, die seit Anfang des Jahres die Bad Gandersheimer Kliniken kommissarisch geleitet hat für ihre sehr gute Arbeit.

Thorsten Prieß ist ab 01.10.2016 verantwortlich für die Leitung der onkologischen Fachklinik Paracelsus-Klinik am See, der orthopädischen Fachklinik an der Gande sowie der Roswitha-Klinik zur Behandlung psychischer und psychosomatischer Krankheiten. Auch das Paracelsus-Gesundheitszentrum Bad Gandersheim fällt dann unter seine Führung. Thorsten Prieß bekundete engagiert seine Freude über die mit seiner neuen Position verbundenen  Herausforderungen.

Der Diplom-Kaufmann war zuletzt seit 2008 als Verwaltungsdirektor der Klinik Buchenholm in Bad Malente tätig. Thorsten Prieß ist verheiratet und Vater von 2 Söhnen