Patienten-Umfrage
20. Dezember 2021

Neue Praxis für Neurochirurgie in Plauen

Am 6. Januar 2022 eröffnet das Medizinische Versorgungszentrum der Paracelsus Klinik Zwickau eine weitere Praxis für Neurochirurgie in Plauen.

Damit wird das medizinische Angebot des Paracelsus Klinikums Sachsens noch breiter aufgestellt. Termine können ab sofort während der Sprechstunde Donnerstag unter 03741 133008 oder außerhalb der Sprechstunde vorrangig von 14.00 – 15.00 Uhr unter 0375 590-4000 telefonisch vereinbart werden. Die Sprechstunde findet zunächst regulär Donnerstag von 8.00 – 12.00 Uhr / 13.00 –16.30 Uhr statt. Die Praxisräume befinden sich in der Marienstr. 21 in 08523 Plauen.

André Roth, Facharzt für Neurochirurgie, wird die Praxis führen. Er verfügt durch seine langjährige Tätigkeit in der Paracelsus Klinik Zwickau über eine ausgezeichnete Expertise im gesamten Spektrum der Neurochirurgie. „Wir behandeln Krankheiten des Gehirns, des Rückenmarks und der Wirbelsäule. Außerdem spielen die periphere Nervenchirurgie und die neurochirurgische Schmerzbehandlung eine wichtige Rolle. Unser Behandlungsspektrum in der neuen Praxis reicht von der Diagnostik, Beratung, ambulanten Therapie, Nachsorge bis hin zu Verlaufskontrollen von neurochirurgischen Erkrankungen.“ erklärt André Roth. „Durch die enge Zusammenarbeit mit der Paracelsus Klinik Zwickau ist eine umfassende ambulante und stationäre Betreuung der Patienten aus einer Hand möglich. Weiterhin arbeiten wir eng mit dem Fachbereich der Wirbelsäulenchirurgie der Paracelsus Klinik Schöneck zusammen. Durch die inhaltlich abgestimmten Konzepte beider Kliniken können wir eine optimale Patientenversorgung anbieten. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in der Praxis in Plauen.“ so der Mediziner weiter.

Neben seiner Tätigkeit in der Praxis ist der Facharzt für Neurochirurgie weiterhin als Oberarzt im Ärzteteam unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Jan-Peter Warnke in der Paracelsus Klinik Zwickau tätig. Die neurochirurgische Abteilung am Standort Zwickau gehört deutschlandweit zu den führenden Kompetenzzentren für Neurochirurgie.