1. Juni 2021

Neurochirurg gehört zu den Top-Medizinern

Laut Focus-Ärzteliste gehört Prof. Warnke von der Paracelsus-Klinik Zwickau zu den besten Ärzten Deutschlands.

Prof. Dr. med. habil. Jan-Peter Warnke, Chefarzt der Paracelsus-Klinik Zwickau, gehört im Bereich der Neurochirurgie zu den Top-Medizinern in ganz Deutschland. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, die das Recherche-Institut FactField im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus durchgeführt hat.

Am 1. Juni veröffentlichte das Focus Gesundheit Magazin unter dem Motto „Gesund leben“ eine Liste der besten Ärztinnen und Ärzte Deutschlands in ihrem jeweiligen Fachbereich. Im Bereich der Neurochirurgie wurde Prof. Dr. med. habil. Jan-Peter Warnke als einer der besten Mediziner ausgezeichnet. Als ausgewiesener Experte für Hirntumore, Tarlov-Zysten und Wirbelsäulenchirurgie ist er bereits das dritte Mal auf der Focus-Ärzteliste vertreten. Die Auswahl basiert auf Empfehlungen von niedergelassenen FachärztInnen, ChefärztInnen, Ärztlichen DirektorInnen sowie medizinischen GutachterInnen. Neben der Reputation im Kollegenkreis werden weitere Kriterien erfasst, welche die medizinische Qualität eines Arztes widerspiegeln. Dazu gehören etwa die Zahl der Publikationen, die Teilnahme von Patienten an wissenschaftlichen Studien oder Bewertungen von Patientenverbänden und regionalen Selbsthilfegruppen. Nur Experten mit besonders vielen Empfehlungen schaffen es auf diese Liste.

Der wissenschaftliche Schwerpunkt des Chefarztes liegt auf der Behandlung von Hirntumoren und der Erforschung von zystischen Rückenmarkserkrankungen. Der Chefarzt freut sich über die Listung, betont aber gleichzeitig: „Diese besondere Auszeichnung gilt dem gesamten Team der Neurochirurgischen Fachabteilung der Paracelsus-Klinik Zwickau.“