Kinderorthopädie / Deformitätenkorrektur

Die Sektion Kinderorthopädie behandelt angeborene und erworbene Erkrankungen des Skelett- und Muskelsystems bei Kleinkindern ab dem Säuglingsalter, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Kinderorthopädie: Therapie in der Wachstumsphase

Kinder und Jugendliche befinden sich in der Wachstumsphase und haben demzufolge im Vergleich zu Erwachsenen auch ganz eigene orthopädische Krankheitsbilder. Meistens handelt es sich dabei um Wachstumsstörungen, Fehlbildungen, Längendifferenzen oder Asymmetrien. In den meisten Fällen greift die Kinderorthopädie hier präventiv ein und vermeidet so Folgeschäden bzw. aufwändigere Operationen in einem höheren Lebensalter.

Leistungsspektrum der Sektion Kinderorthopädie

Kinder als Patienten

Die Behandlung unserer jungen und sehr jungen Patienten erfordert ein Höchstmaß an Einfühlungsvermögen sowohl gegenüber den uns anvertrauten Kindern als auch deren Eltern. Uns ist ein von Offenheit geprägter Umgang miteinander wichtig. Denn insbesondere bei angeborenen Fehlbildungen ist eine langfristig gute Zusammenarbeit mit den Eltern von entscheidender Bedeutung, um einen optimalen Behandlungsverlauf zu erreichen.

Sie als Eltern können sich sicher sein: Wir werden alles tun, um Ihrem Kind ein optimales Therapiekonzept nach stets aktuellem Wissensstand anzubieten mit dem Ziel, ein beschwerdefreies Leben zu ermöglichen. Heutige konservative und operative Verfahren innerhalb der modernen Kinderorthopädie können in vielen Fällen eine Heilung herbeiführen, mindestens jedoch eine erhebliche Verbesserung der Mobilität und Lebensqualität für Ihr Kind erreichen.

Ein modernes diagnostisches Instrumentarium und die Expertise des Sektionsleiters Dr. med. Henning Tretow, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie, ermöglichen eine medizinische Versorgung auf sehr hohem Niveau.

Kinderorthopädie - Für ein "bewegtes Leben"

In der kinderorthopädischen Sektion der Paracelsus-Klinik Osnabrück behandeln wir ein breites Spektrum an Fehlstellungen, Deformitäten und Verletzungen bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Dr. med. Henning Tretow über die Besonderheiten der Kinderorthopädie

Spezialsprechstunden

Für einen Termin in einer unserer Spezialsprechstunden oder zur stationären Aufnahme wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Abteilung.

T 0541 966-3030

orthopaedie-os(at)paracelsus-kliniken.de

Unsere Spezialsprechstunden

  • Allgemeine Kindersprechstunde für Kindergarten- und Schulkinder
  • Sprechstunde für Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder
  • Kinderfuß-Sprechstunde
  • Kinderhüft-Sprechstunde
  • Sprechstunde für Deformitätenkorrektur und Extremitätenverlängerung
  • Neuro-orthopädische Sprechstunde (Cerebralparese, Spina bifida, etc.)
  • Sprechstunde für Knochentumoren/ Knochenläsionen im Kindesalter