Sportorthopädie

Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung ist die operative Behandlung von Verletzungen des Schulter- und des Kniegelenks. An beiden Gelenken kann durch den erfahrenen Operateur eine minimalinvasive Therapie im Rahmen einer Gelenkspiegelung erfolgen.

Unser operatives Spektrum

Kniegelenk (u.a.)

  • Kreuzbandersatzplastik
  • Behandlung von Meniskusrissen
  • Behandlung von Knorpelverletzungen
  • Behandlung von Verletzungen der Seitenbänder
  • Behandlung bei Verletzungen der Kniescheibe und des Streckapparates

Schultergelenk

  • Behandlung bei Verletzungen und Verschleiß des Schultereckgelenks (sog. AC-Gelenk)
  • Behandlung bei sog. Schulterenge (Impingement-Syndrom)
  • Behandlung von Verletzungen der sog. Rotatorenmanschette (Sehnenrisse)
  • Behandlung von Knorpel- und Kapselverletzungen
  • Behandlung bei Schulterinstabilität
  • Behandlung bei Schultersteife (Frozen shoulder)

Vor operativer Therapie ist die klinische Untersuchung und ggf. Vervollständigung der bildgebenden Diagnostik (Röntgen, MRT, ggf. CT / Sonographie) zwingend erforderlich.