Neurochirurgie

Willkommen in der Abteilung für Neurochirurgie an der Paracelsus-Klinik Osnabrück

Neurochirurgische Operation

Regional führend ist die Abteilung für Neurochirurgie der Paracelsus-Klinik Osnabrück für die Versorgung von Patienten, die einer neurochirurgischen Behandlung bedürfen. Dies betrifft u.a.  Erkrankungen der Wirbelsäule, wie Rückenschmerzen oder Bandscheibenvorfall, Hirntumor oder die Trigeminus-Neuralgie.

Schwerpunkte der Abteilung für Neurochirurgie

Das neurochirurgische Fachärzteteam der Paracelsus-Klinik Osnabrück bietet ein breites neurochirurgisches Operationsspektrum an. Hohe fachliche Kompetenz, fachübergreifende Therapieplanung und eine modernem Standard entsprechende medizintechnische Ausstattung haben die Abteilung in den fast vier Jahrzehnten ihres Bestehens zu einem überregional führenden Kompetenzzentrum für Neurochirurgie gemacht.

Neurozentrum Osnabrück

Die Abteilung bildet zusammen mit den Abteilungen für Neurologie, Neuroradiologie und Anästhesie das Neurozentrum Osnabrück. Innerhalb des Zentrums und in Zusammenarbeit mit den Abteilungen für HNO-HeilkundeAugenheilkunde und Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde bieten wir ein in der Region führendes Versorgungsniveau an. 

Die besondere Stärke der Abteilung liegt dabei in der engen Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung. Kurze diagnostische Wege und eine fachübergreifende Behandlungsstrategie erlauben eine bestmögliche Versorgung der Patienten.

Das Team des klinischen Sozialdienstes berät Patienten und Angehörige umfassend zu Anschlussheilbehandlung, Reha-Maßnahmen und sozialrechtlichen Fragestellungen.

Ihr Kontakt zur Abteilung für Neurochirurgie in Osnabrück

PraxisSchmerzambulanz
T0541 966-30500541 966-3050
0541 966-3057 (Terminvergabe)
F0541 61-709 0541 61-709

Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme finden Sie unter Kontakt zur neurochirurgischen Praxis.