Neurozentrum der Paracelsus-Klinik Osnabrück

Interdisziplinäre Versorgung von Patienten mit Schlaganfall, Parkinson oder RLS

Neurozentrum Osnabrück

Neurologische Erkrankungen, u.a. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Parkinson oder Kopfschmerz-Erkrankungen, werden im Neurozentrum an der Paracelsus-Klinik fachübergreifend behandelt. Das Neurozentrum ist ein Zusammenschluss der Abteilungen Neurologie, Neurochirurgie, Neuroradiologie und Anästhesie. Das Zentrum verfügt über eine neurologische Notaufnahme, eine nach den Vorgaben der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe konzipierte "Stroke Unit" ist angeschlossen. Als einziges Krankenhaus Osnabrücks vereint die Paracelsus-Klinik damit alle neurologischen Fachdisziplinen unter einem Dach.

 

Neurologische Notaufnahme Osnabrück

In das Neurozentrum wurde eine neurologische Notaufnahme integriert. Mit dem Kreis Steinfurt ist die Klinik eine "Kooperation Schädel-Hirn-Trauma" eingegangen. Damit ist neben der neurologischen Notfallversorgung für die Stadt Osnabrück auch für neurologische Notfallpatienten aus dem Bereich Ibbenbüren, Lengerich und Greven die rasche und hochspezialisierte neurologische Versorgung garantiert.

Neben sämtlichen neurologischen Notfällen nimmt die Notaufnahme der Klinik Notfallpatienten aller Fachrichtungen auf.

Rettung aus der Luft

Manchmal geht es um Sekunden. Beim Transport von Menschen, die aufgrund eines Unfalls oder einer  schweren Erkrankung notfallmäßig behandelt werden müssen, darf keine Zeit verschwendet werden. Die Paracelsus-Klinik Osnabrück verfügt über einen eigenen Hubschrauberlandeplatz und ist damit eine tragende Säule der notfallmedizinischen Versorgung der Bevölkerung in der Region.

Kontakt zum Neurozentrum Osnabrück

Neurologische Notaufnahme0541 966 - 3100
Abteilung Neurologie0541 966 - 3080
Abteilung Neurochirurgie0541 966 - 3050
Abteilung Neuroradiologie0541 966 - 4800 /- 4801

Hier finden Sie unseren aktuellen Informations-Flyer zum Neurozentrum Osnabrück.